Warum Stelena?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

weil die produzenten sich nicht einfach immer nach den wünschen der fans richten können. Die geschichte und die handlungen der figuren müssen ja in sich schlüssig und einigermaßen nachvollziehbar sein. außerdem haben die autoren vielleicht schon ein ziel vor augen, auf das die serie hinarbeitet und in dessen richtung sich die charaktere und bezeihungen entwickeln müssen. Und denk mal nach, wenn sich die produzenten nur nach den wünschen der fans richten würden, würde die serie einerseits verdammt langweilig und vorhersehbar werden und andererseits total chaotisch und verwirrend, da sich die wünsche und meinungen der fans ja ständig ändern. (übrigends: ich bin selbst delena fan, aber liebe die serie, so wie sie ist!!! <3 )

Ich glaube eher das wenn sie es so machen würden einfach der Nervenkitzel also das spannende "für wem entscheidet sie sich", "was passiert nun mit den beiden", "was passiert mit ihrer liebe und wie gehen sie mit einander um" einfach weg währe und so die Einschaltquoten sinken würden ^^

Wenn man die Frage so ließt, klingst du ganz wie ein Delena-Fan (bin ich übrigens auch). Aber jetzt überleg dir mal, warum es so viele Delena Fans gibt: Diese Spannung zwischen Damon und Elena! und genau das ist das, was die Produzenten wollen: Zuschauer, die sich jede Folge anschauen in der Hoffnung auf Delena-Szenen.
Stell dir mal vor, was wirklich passieren würde, wenn Damon mit Elena zusammen kommen würde. Die ersten Paar Folgen wärs ja noch ganz süß. Aber dann?... So ein Delena-Pärchen-wir-ham-uns-alle-lieb-getue würde sich doch auf Dauer keiner mehr anschaun.
Denen geht es um die Quoten und sonst nichts ;)

Außerdem ist Stefan ja "die wahre Liebe" von Elena und Damon ist "der Böse" und man will den Jugendlichen, die die Serie schaun ja mehr oder weniger ein gutes Vorbild sein (das Böse ist zwar verlockend aber die Richtige entscheidung ist es, brav zu sein und einen braven Freund zu haben) <-- so sind se halt die amis

Mal ganz abgesehen davon, dass 3x19 gar nicht so viele Zuschauer hatte, finde ich jetzt nicht, dass die Produzenten und Drehbuchautoren total Stelena orientiert sind. Und die Autorin der Bücher, L. J. Smith, hat sogar mal gesagt "The Vampire Diaries is about Elena falling in love with Damon" Mal angenommen, Damon und Elena wären jetzt schon zusammen: Klar wäre das schön und toll. Ich bin ja selber Delenafan. Aber auf lange Sicht musst du mal überlegen, wie viele Staffeln es noch geben wird. Und da ist es doch besser, wenn Delena dann endgame ist, oder? Außerdem, Vampire Diaries geht nunmal um dieses Lovetriangle. Da kann es jetzt noch zu keiner endgültigen Entscheidung kommen. Dass Stelena jetzt zusammen sind, heißt nichts für das endgame

weil es in den büchern immer schon stelena war und elena sollte sich schon ein bischen treu bleiben und das macht sie halt weil sie sich immer an erster setlle für stefan entscheindet... sie fühlt sich zwar immer mehr zu damon hingezogen und es gibt auch die ein oder andere intensive szene zwischen den beiden;) aber sie empfindet einfach mehr für stefan und das ist auch gut so und bleibt hoffentlich auchso...

Es steht doch noch gar nicht endgültig fest,dass es Stelena bleibt. Im laufe der Serie könnte sich Elena - so flatterhaft wie sie ist - sich immer noch für Damon entscheiden.

Die haben ja ab dem 5ten Buch Lisa j, Smith gefeuert, weil sie damon und Elena zm bringen wollte !!

Weil Delena blöd ist!

Was möchtest Du wissen?