Warum steigt Wein schneller als Bier in den Kopf?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Süßer Wein steig schneller in den Kopf weil er hat mehr alk.Vol. bis zu 16% bei trockenem Wein der max. bis zu 6% Alk.vol.. Gefährlich ist Ribiselwein (rote Joahnnisbeerenwein)man trinkt diesen Wein wie eine Limo. Ein Spezialität hier im Osten Österreichs.

Wein hat mehr Prozent Alkoholgehalt und auch mehr Zucker.

mehr Promille, machs wie ich, trink Weinschorle :-))

Wolfgang1160 25.12.2010, 03:52

auf Österreichisch ein "G'spritzer". Un das ist 1/8 l Wein Weiß- bzw. Rotwein und "Sodawasser".

0

Weil Bier ca. 4,5 Promille hat, Wein so um die 12.

weil wein hochprozentiger ist! (wein ca 12,13,14% bier nur ca 5-6%) :)

Weil Wein deutlich mehr Alkohol-Gehalt enthält (9-14,5 %) - im Vergleich zu Bier: 4,5 bis 5%

Weil Wein mehr Promille hat (etwa dreimal so viel)

Sommerloch2010 25.12.2010, 00:02

Och nöö, mein Weihnachtsbier hat 5,6 Umdrehungen. Hätte Wein 3 mal so viel, wäre es Likör. :D

0

weil Wein einen größeren Alkoholanteil enthält als Bier

Weil Wein mehr dreht.

Was möchtest Du wissen?