Warum steigt ein mit Wasserstoff gefüllter Ballon in die Luft weil Wasserstoff leichter als Luft ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wasserstoff hat eine geringere Dichte als die umgebene Luft, was den Auftrieb ermöglicht. Wird auch als statischer Auftrieb bezeichnet. Das ist eine Kraft die der Schwerkraft entgegen wirkt. Das Gas mit denen Ballone ( Heißluftballone, Wetterbalone usw. ) befüllt werden, bezeichnet man auch als sogenanntes Traggas. 

Als Traggas kommt neben Wasserstoff sonst noch Helium in Frage. Helium ist als Gas bzw. Edelgas in der Anwendung bei Ballonen ungefährlich, da es nicht Entzündbar/Brennbar ist. Neben Wasserstoff und Helium benutzt man auch Wasserdampf. Die Ballone werden von daher Heißdampfballon genannt.

Physikalisch nennt man das das archimedisch Prinzip. Dieses läßt unter anderem auch Schiffe schwimmen.

Ich interessiere mich sehr für alles was fliegt oder schweben kann. Da aber das Thema noch wesentlich komplexer ist, bin ich leider raus. Soviel weiß ich dann leider doch nicht darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Auftrieb eines Körpers ist gleich der Gewichtskraft des von ihm verdrängten Volumens.

Da WasserstoffPro KG natürlich eine deutlich höhere Masse hat passt viel weniger Luft in den Ballon als Wasserstoff.

Da dieselbe Menge an Luft also mehr wiegt als die gleiche menge an Wasserstoff ist der Auftrieb größer als die Gewichtskraft vom Helium Ballon.

Folge : Der Ballon steigt in die Luft 

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von labmanKIT
04.10.2016, 02:25

Da WasserstoffPro KG natürlich eine deutlich höhere Masse hat passt viel weniger Luft in den Ballon als Wasserstoff.

0

Wasserstoff ist nicht leichter, er hat eine geringere Dichte als Luft. 

Das hattest Du gemeint - allerdings muss es dann auch so dastehen. Ein Kilo Wasserstoff wiegt nämlich genausoviel wie ein Kilo Eisen – deshalb ist er nicht grundsätzlich leichter als Eisen oder etwas anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vafreak2
04.10.2016, 07:42

Ja es war schon spät :D

0

Ja. Wasserstoff ist leichter als Luft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?