Warum steigt die FDP in den Umfragen wieder auf - Ist Magenta im Volk wirklich so beliebt?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ich wähle die FDP NICHT, weil... 50%
Ich wähle die FDP, weil... 50%

5 Antworten

Die Antwortmöglichkeiten haben nichts mit der Frage zu tun, deshalb lasse ich diese beiseite.

Magenta ist ja nicht die einzige Änderung, die die FDP in den letzten vier Jahren vorgenommen hat. Das ganze Image ist junger und frischer geworden, während, wie du schon gesagt hast, die Inhalte gleich geblieben sind.

Also nein es reicht nicht magenta in das Partei Logo einzubauen, der Auftritt und die Präsentation der Inhalte machen es. 

Das ist aber nicht, was nur die FDP macht.

Bei anderen Parteien reicht es einen Fettsack durch einen Kahlkopf zu ersetzen und die Umfragewerte explodieren, dagegen ist ein neues Logo fast revolutionär.

1
Ich wähle die FDP NICHT, weil...

Gerade bei kleineren Parteien sind die Umfragen sehr unscharf... Bei Grundgesamtheiten von 1000-2000 Befragten können da schon mit Blick auf die Sperrklausel schon ziemliche Spannweiten entstehen. Einfach mal abwarten.

An sich ist die FDP als auf die Rolle des Steigbügelhalters für die Union eingeschworen überflüssig wie ein Kropf. Wenn man mit ihr ohnehin nur die CDU-Kanzlerin bekäme, könnte man auch gleich das Original wählen...

Wenn die Union wiederum mit dieser Maßgabe gezielter gegen die FDP Wahlkampf führte, kann das kleine liberale Zwischenhoch auch schnell wieder eingehen...

Wer wütend auf die CDU ist, aber nicht AfD wählen will, dem bleibt eben noch die FDP.

Unter normalen Umständen, also ohne Merkels Gäste würde ich tendenziell auch FDP wählen.

Merkels Gäste.... wann kommt eigentlich der Bürgerkrieg?

0
@Apfelkind86

Warte noch 10 Jahre ab, dann wird man weiter sehen. In Frankreich gehts vll. schon vorher los.

0

Stellt die AfD eine Gefahr für die Gesellschaft dar?

Hallo,

ich muss eine GFS über die AfD halten. Dabei beschreibe ich erstmal wie diese Partei entstanden ist und dann das Wahlprogramm kurz. Nun überlege ich, wie ich weiter mache, um zu einem Fazit zu kommen. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Jetzt unbedingt afd wählen?

Jetzt wo Lindner sagt, dass man bei ner Schlange in der Bäckerei bei jemand mit gebrochen Deutsch nicht unterschieden kann, ob es sich um einen Asylschmarotzer oder einen hochintelligenten IT Spezialisten handelt, kann man doch auch nicht unterscheiden, ob jemand von der AFD oder der FDP ist. Warum also nicht gleich das Original wählen? Was meint iht?

...zur Frage

Ist die AFD nur da um andere Parteien wie die Grünen, FDP und die Linken schwächer zu machen, damit die Grünen, FDP nicht in die große Koalition kommen?

Wenn die AFD nicht wäre, dann würden sehr viele AFD-Wähler eine andere Partei wie z.B. die FDP, die Linken oder die Grünen.

Kann sein, dass die AFD nur geschaffen wurde um andere Parteien schwächer zu machen, damit keine anderen Parteien in die Koalition kommen als die CSU und SPD?

...zur Frage

Ist es legal eine Partei als Alternative für die AfD zu erstellen, also die AfdAfD (Alternative für die Alternative für Deutschland)?

Die Leute wollen offensichtlich nicht, dass es mit den Flüchtlingen weiter so läuft wie jetzt. Aus diesem Grund wählen viele die AfD ohne das ganze Wahlprogramm zu kennen. Ich mag das Wahlprogramm nicht und habe mir gedacht ich erstelle eine Partei die weiter in die Zukunft schreiten will und anständige Sachen außerhalb der Flüchtlingskrise machen will, aber die gleiche Haltung gegen den Islam und Flüchtlinge hat wie die AfD. So wird das kleinere Übel gewählt. Wäre das legal ?

...zur Frage

Was spricht für welche Partei?

Welche Argumente sprechen für und gegen die 6 großen Parteien? (CDU, SPD, GRÜNE, AFD, LINKE, FDP)

...zur Frage

Zu welcher Partei passt Macron?

dkp die linke spd cdu csu fdp afd npd

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?