Warum steigt die Anzahl der Muslime in Österreich so schnell?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wegen der Flüchtlinge. Die Geburtenrate spielt da bestimmt auch eine Rolle, allerdings wären die Auswirkungen da viel weniger stark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Österreich hat im "Jugoslawienkrieg" und danach viele Bosnier aufgenommen. Könnte auch ein Grund sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne viele Leute die zum Islam
konvertieren. Eine Freundin von mir kommt aus Rumänien und ihr gefällt der Christentum nicht so, deswegen ist sie umkonvertiert. Außerdem gibt es meiner Meinung nach auch genug Bosniaken, da nach dem Krieg viele Leute geflüchtet sind. Meine Eltern sind selber geflüchtet und wir kennen echt viele Leute die aus unserem Ort aus Bosnien nach Österreich gekommen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeCnJackZ
21.01.2016, 18:12

Ah, okay, wusste gar nicht, dass recht viele Bosnier Muslime sind.

0
Kommentar von halloanita
21.01.2016, 18:17

Doch doch, nur gibt's halt viele die sich nicht so benehmen.

0
Kommentar von halloanita
22.01.2016, 06:14

ja ungefähr.

0

das der islam in sachen fraunrechte irgendwie frauen benachteiligt ist schlicht weg falsch ich würde dir raten nicht so schnell zu urteilen wenn du nicht wirklich ahnung hast , das ganze thema ist etwas komplexer als nur " hey frauen sollen sich verschleiern das ist unterdrückung " es kommt hinzu das der schöpfer seine schöpfung besser kennt als jeder andere und diese regeln gelten zum schutz der menschen und so kommt es das frauen dürfen was männer nicht dürfen und männer dürfen was frauen nicht dürfen und nun zu deiner frage : ganz einfach weil es die einzig wahre religion ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lost88
21.01.2016, 16:35

Was dürfen Frauen, was Männer nicht dürfen?

0
Kommentar von saidJ
21.01.2016, 16:38

frauen haben beispielsweise ein wesentlich höheres recht an den kindern wenns um die kinder geht ist das wort der mutter 3 mal soviel wert sie sind abgesichert sie haben das recht auf einen gewissen betrag denn sie in schmuck kriegen von ihrem mann sie müssen nicht um ihre familie sorgen können dies aber tun wenn sie wollen ( also arbeiten ) und und und

0
Kommentar von Eraser13
21.01.2016, 16:48

Die einzig wahre Religion? Nicht Frauen feindlich wenn sie sich verschleiern müssen? Das ich nicht lache.

Jeder hat die Freiheit das zu tun und zu glauben was er will, solange er keinem anderen damit schadet. Und nicht weil es irgendein übergeordnetes Wesen (Gott?) einem "Befiehlt".

Ich kann einfach nicht verstehen das sich in der heutigen Zeit noch Erwachsene Menschen wegen Religion gegenseitig an die Gurgel gehen.

Religion ist nun mal verantwortlich für den Großteil des durch Menschen verursachten Leid und Elends. Der Großteil aller Kriege und Gewalttätigen Konflikte hat oder hatte einen Religiösen Hintergrund.

Daher halte ich auch dementsprechend wenig von Religion, aber ich will es keinen verbitten das er seine Religion, die für ihn richtig erscheint, lebt, solange er eben keinem anderen damit schadet.

2
Kommentar von saidJ
21.01.2016, 16:52

schaden tut man normal damit sowieso keinem da man verpflichtet ist auch andere menschen zu tolerieren die nächste sache ist wenn man sich bewusst ist das es gott gibt hat man sich ihm zu unterwerfen ob man will oder nicht ich meine steht ja trotzdem jedem frei zu aber gott schadet man nicht dadurch das man seine regeln nicht befolgt man schadet letztendlich nur sich selber wenn nicht in diesem leben dann im jenseits

0

Ist es in Deutschland den anders?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Moslem ist lt. Koran dazu angehalten, min. 4 Kinder zu zeugen, hab ich mal gehört. Das ist natürlich viel mehr, als die Europäer heutzutage haben wollen. Also hat schon irgendwie was wahres, mit der Invasion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeCnJackZ
21.01.2016, 14:30

Ich hätte gerne harte Fakten, keine Spekulation ;-)

0
Kommentar von halloschnuggi
21.01.2016, 15:14

4 kinder? Wo steht den das?

0
Kommentar von halloschnuggi
21.01.2016, 15:14

Erdogan spracj von 3 Kindern, nicht 4!

1

Was möchtest Du wissen?