Warum steigt das Wasser im Waschbecken und fällt dann wieder?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich tippe auf Folgendes: Es muss erst ein gewisser Druck aufgebaut werden, bis eine Fließgeschwindigkeit erreicht wird, die zum Absinken des Pegels führt und sich dabei nicht verringert, weil sie die Energie, die sie braucht, schonn inne hat ...

ich denke das Wasser steigt, bis die Luft aus Syphon und Abflussrohren entwichen ist und sinkt wieder, wenn das Wasser ungehindert abfliessen kann

...DH...

0

Weil erstmal ein Strudel in gang kommen muss? um diese energie auszubringen brauch das seine zeit.

Ne was herlich. Jeder,der bisher geantwortet hat, tat dies zwar unterschiedlich,aber mit der selben Sicherheit.

Fragezeichen und tippe auf... sind nicht Zeichen von Sicherheit

0

Tippe auf Unterdruck und daß die Dichtung nicht mehr OK ist

Ach Matthias, was für Nettigkeiten. Ich zweifle:

In welch anderem Forum kann man solche Fragen loswerden??

Stichwort: Trägheit

Was möchtest Du wissen?