warum steht jetzt "SEPA-Gutschrift von Deutsche Post AG" wenn Ich Rente bekomme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo hercegovac3105,

Sie schreiben:

warum steht jetzt "SEPA-Gutschrift von Deutsche Post AG" wenn Ich Rente bekomme?

bisher stand immer "SEPA-Gutschrift von Renten Service" was hat denn jetzt die Deutsche Post AG damit zu tun

Antwort:

Rentenzahlungen mit "SEPA"

Deutsche Rentenversicherung überweist 22,5 Millionen Renten nach EU-Standard "SEPA"

Erscheinungsdatum: 17.07.2013

Die Deutsche Rentenversicherung zahlt jeden Monat rund 22,5 Millionen Renten über den Renten Service der Deutschen Post AG ins Inland und in weitere 32 Länder des Euro-Zahlungsverkehrsraumes aus. Bei der Umstellung von Überweisungen auf den neuen europäischen Standard "SEPA" (Single Euro Payment Area) ist die Rentenversicherung Vorreiter in Deutschland. Alle Überweisungen von Renten in den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum sind mittlerweile auf das neue "SEPA"-Format umgestellt worden. Dies teilt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin mit.

Die Deutsche Rentenversicherung hat in Zusammenarbeit mit dem Renten Service bereits Ende 2009 mit der Umstellung von Bankleitzahlen und Kontonummern auf BIC (Bank Identifier Code) und IBAN (International Bank Account Number) begonnen. Dies musste mit größter Sorgfalt geschehen, denn durch die Umstellung auf das "SEPA"-Zahlverfahren durfte die zuverlässige und pünktliche Rentenauszahlung in keiner Weise gefährdet werden.

Die Rentenversicherung profitiert finanziell von "SEPA" unter anderem durch schnellere Überweisungen in den Euro-Zahlungsverkehrsraum, wodurch die Beitragsgelder länger zinsbringend von der Rentenversicherung angelegt werden können. Ein weiterer Vorteil ist, dass künftig die Rentenzahlung problemlos über ein Konto bei einer beliebigen Bank in den Ländern des Euro-Zahlungsverkehrsraumes abgewickelt werden kann. Zu den Ländern des Euro-Zahlungsverkehrsraumes gehören die Staaten der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraumes (Norwegen, Island und Liechtenstein) sowie die Schweiz.

Bis spätestens 1. Februar 2014 muss der Zahlungsverkehr auf das "SEPA"-Zahlverfahren umgestellt sein. Dann werden BIC und IBAN endgültig Bankleitzahl und Kontonummer ersetzen.

====

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Renten, werden durch den "Postrentendienst"  ausgezahlt.

Früher gab es dafür sogar einen "Geldbriefträger"

Nach § 119 SGB VI ist die Deutsche Post AG zuständig für die Rentauszahlung. Schon immer, seit es die Deutsche Post AG gibt. Und vorher war's die Bundespost und noch vorher ... Kurz: es war schon immer die Post. Und der heute "Rentenservice" genannte Service ist schon immer ein Teil der Post, und zwar seit es die gesetzliche Rente gibt, also seit 127 Jahren (seit 1890). 

Bestimmt eine interne Änderung, vielleicht haben sie Aufgaben an die Post vergeben.

Kostengründe oder sonst was

Was möchtest Du wissen?