Warum steht in meinen Pass die Nationalität sei Deutsch und nicht Europäer?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Deutsch sein hat nichts mit Ethnie zutun 73%
Deutsch hat was mit Ethnie zutun aber nicht das Deutsch im Pass 19%
Ich hätte es auch gerne anders 8%
Unzeitgemäß 0%

27 Antworten

Warum steht in meinen Pass die Nationalität sei Deutsch und nicht Europäer?

Nationalität ist ein Synonym für Staatsangehörigkeit, und wenn du einen deutschen Reisepass hast, dann steht dort 'deutsch' als Staatsangehörigkeit.

Deutsch sein hat nichts mit Ethnie zutun

Das sind aber keine Städte. New York zum Beispiel ist eine Stadt; der Staat New York ist aber wesentlich größer als die Stadt New York. In den Bundesstaaten gibt es immer viele Städte mit einer Hauptstadt. Zum Beispiel gibt es den Bundesstaat Pennsylvania. Die Hauptstadt ist Harrisburg.

Woher ich das weiß:Recherche

Wenn du nicht mehr Deutscher genannt werden möchtest, sondern Europäer, was machen dann die Staatsgrenzen für einen Sinn? Dann sollte es doch die einzelnen Staaten als solche nicht mehr geben, sondern nur mehr eine vereinte europäische Nation unter Führung Brüssel's.

Ich find's schon noch gut, dass auf meinem Pass zBsp. "Österreich" steht, da ich stolz drauf bin, ein Österreicher zu sein.

Stolz auf was😂😂 dafür hast du auch was geleistet. Schenke Hirn🙏

1
@HansKluft66

Stolz auf unsere Traditionen, stolz darauf sie weiterführen zu dürfen. Hat wohl auch etwas mit der Liebe zu meinem Land zu tun (in geografischer Hinsicht, um ein Beispiel zu nennen)

3
@Daniel079

Deine Traditionen sind irgendwelche Traditionen deiner Vorgänger aber was das mit stolz zutun haben sollte erschließt sich mir nicht und ist eher mir ein primitives Niveau

1
@HansKluft66

Halte davon, was du möchtest, das steht dir schließlich frei. Ich identifiziere mich gerne mit den Werten Österreichs. Auch wenn es für manche primitiv erscheinen mag, aus welch einem Grund auch immer. Ich würde mich wohl als Deutscher auch mit den Werten Deutschlands identifizieren, oder als Schweizer mit den Werten der Schweiz.

6
@HansKluft66

Ich bin auch stolz Deutscher zu sein viele andere die ich kenne auch, ich finds eher Peinlich wenn man es nicht ist, ist in jedem anderen Land normal. Warum man darauf stolz sein kann?

Man lebt in diesem Land, die vorfahren haben es mit aufgebaut, man selbst baut das System quasi auch mit auf, die vorfahren haben es etliche Male verteidigt und dafür was geleistet, man selbst arbeitet für dieses Land, zahlt Steuern, zieht seine Kinder hier groß, kriegt Bildung hier, das Land hat unzählige Größen wie Einstein und Goethe hervorgebracht, gute Mediziner hervorgebracht die ganz Europa von der Pest befreit haben, die besten ingenieure, wir haben eine stabile Wirtschaft, wir helfen anderen Ländern, helfen Leuten in Not und vieles mehr, wir haben dazu eine richtig geile Kultur die sogar viel zur europäischen Kultur bei getragen hat und zu uns gehört dank der Germanen die nordische Mythologie die für sehr viele Menschen interessant ist.

Wenn dein Vater ein internationaler Musikkünstler wäre, dann wärst du doch mit Sicherheit stolz auf deinen Vater oder? Du wärst stolz auf ihn ohne dafür selbst etwas gemacht zu haben.

Und so ist es auch mit deinem Land und deiner Rasse, nur das es da den Unterschied gibt, das du wenigstens was für das Land tust und somit auch für deine Rasse da du sie selbst widerspiegelst. Du tust das ganze Leben lang was für dein Land also kannst du da auch stolz drauf sein. Wenn dein Vater eine anerkannte Person wäre, dann würdest du dafür nichts tun und wärst mit Sicherheit trotzdem stolz darauf obwohl er es sich alleine verdient hat.

Geh mal auf die Straße und quatsch die leute mal an, da wirst du kein südländer finden der sagen würde, er wäre nicht stolz drauf ein Türke, Araber, Albaner zu sein, die sind da alle stolz.

Wenn du n Russen oder so fragst würde der dir auch sagen er wäre stolz, da würdest du wahrscheinlich nicht mal was dagegen sagen, aber wenn deutschsprachige leute wie Österreicher, deutsche und Schweizer was sagen, sagst du lass Hirn regen? Da hat die Gehirnwäsche von Staat ja gut funktioniert

3
@EselErwache

Alle die so denken sind für mich ungebildete Personen. Wieso sollte ich auf ein Einstein stolz sein, weil er aus Deutschland kommt? Mensch ist Mensch, die Erde hatte keine Grenzen gesetzt, dieses waren nur wir Homo Sapiens. Ich freue mich das es gebildete Menschen gibt, die sich mit der Welt und Natur auseinandersetzen sowie es Albert Einstein gemacht haben und dafür bejubelt worden. Es gibt viele Helden die Intelligent und gute Menschen sind. Bin bestimmt nicht stolz, wenn Menschen sich durch irgendetwas identifizieren wollen und somit Spaltungen entstehen. Wie es heute der Fall ist. So viele Sprachen und Nationen. Kulturen sind schön aber nicht in diesem Ausmaß. Bilde dich und werde ebenfalls eine Größe wie Albert Einstein. „Rassen gibt es nicht“ Mein Land ist die Erde und meine Nation ist nur der Mensch. Ich brauche keine zusätzliche Persönlichkeiten, ich bin etwas Einzigartiges und das gut so. Unsere Vorfahren haben vieles falsch gemacht und haben von mir keinen Respekt. So viel Hass und gezielte Spaltungen. Ich bin Türke, ich bin der oder das. Sowas von peinlich bekomme fremdscham. Ich stehe für die Menschen und fertig. Endeffekt sterben wir doch alle unter der gleichen Erde.
Ich bin nur stolz nur auf mich und meine Werten und nicht auf Berühmtheit oder materialistische Erfolge. Ps. Steuern müssen wir alle bezahlen und ist keine freiwillige Sache.

0
@HansKluft66

Ich bin auf Einstein nicht stolz, ich sagte nur das er aus Deutschland kam und quasi eine deutsche Größe ist, jeder der Einstein toll findet ist nicht mehr ganz normal, der Typ hat die Atombombe erschaffen.

Wenn du mit unseren vorfahren die ja auch so brutal warst unsere Leute aus der ns Zeit meinst, dann liegst du total falsch, da es uns nicht erst seit 1933 gab.

Die deutschen haben auch 2 mal das osmanische Reich abgewehrt die auf ihren krassen Eroberungfeldzug war und hat damit sogar verhindert das noch mehr Länder eingenommen werden. Dazu wurden die Römer von unsere vorfahren abgewehrt und damit wurde verhindert das sie nicht noch weiter ins Land kommen oder es sogar bis nach Polen oder Russland schaffen, also wurden damit wieder andere Länder gerettet.

Unsere vorfahren haben die schwarze Pest und andere Krankheiten besiegt die fast ganz Europa ausgelöscht haben, ja die haben sehr viel falsch gemacht, ohne die würde es dein Europa heute garnicht mehr geben ;)

Und ja das stimmt Steuern zahlen wir alle und dennoch tut man damit was für das Land auch wenn es nicht freiwillig ist, deine Kinder ziehst du hier groß und deine Bildung beziehst du auch von diesem Land, ich hab ja schon oben alles geschrieben, will nicht nochmal den selben text schreiben. Jeder hat seine Denkweisen, du hast deine und ich hab meine.

0
@EselErwache
, jeder der Einstein toll findet ist nicht mehr ganz normal, der Typ hat die Atombombe erschaffen.

Einstein hat die theoretischen Grundlagen dafür geschaffen.

Die deutschen haben auch 2 mal das osmanische Reich abgewehrt

Zusammen mit den Polen.

Unsere vorfahren haben die schwarze Pest und andere Krankheiten besiegt

Sie haben sie überlebt.

1

Was möchtest Du wissen?