Warum steht die Freiheitsstatue nur in New York?

13 Antworten

Die Freiheitsstatue war ein Geschenk des französischen Volkes an die Vereinigten Staaten, zu Ehren der amerikanischen Unabhängigkeit.

Na klar könnte man die Nachbauen, (gibt es ja schon, in Las Vegas z.b gibts ne kleinere Versionm davon) aber man machts hald nicht.

Man könnte auch den Eiffel Turm nachbauen, macht man aber auch nicht.

Man kann nicht einfach was einzigartiges, besonderes Nachbauen, das neue Objekt wäre dann ohne Bedeutung oder Hintergrund und nichts besonderes weils ja ein abklatsch ist.

Die Freiheitsstatue war ein Geschenk Frankreichs an das amerikanische Volk.

Ich verstehe nicht, welchen Sinn es haben soll, überall Kopien davon aufzustellen.

Es gibt zig Symbole für Freiheit auf der ganzen Welt ... dies ist nur eines davon und es war halt ein Geschenk der Franzosen an die Amis, deshalb steht es in Amerika ...

Sollen wir jetzt die ganze Welt mit Peace-Zeichen voll pflastern, nur weil wir für de Frieden sind? Irgendwann bestünden unsere Welt dann nur noch aus sich wiederholenden Zeichen ... wäre eigentlich ganz witzig, aber das würde die Kosten wohl kaum rechtfertigen :D

Was möchtest Du wissen?