Warum steht das Geburtsland nicht auf dem Ausweis?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei wenig bekannten Orten wird auch das Geburtsland dazu geschrieben

Die Rechtsgrundlagen zum Thema findet man zum einen im Pass- und Ausweisgesetz, zum anderen in der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Passgesetzes (2009). Demnach ist das Ganze kein Wunschkonzert, oder gar "kostenpflichtig hinzubuchbar", sondern wird grundsätzlich NICHT eingetragen, es sei denn, den jeweiligen Ort gibt es im AUSLAND des Öfteren, so dass eine nähere Beschreibung (des Landes) mit eingetragen werden muss. JG

ich vermute, dass das geburtsland nicht wichtig ist. die angabe des ortes reicht mit name und geburtstag zur identifizierung. deine staatsangehörigkeit zählt.

Was möchtest Du wissen?