Warum stehen Männer nur auf schlanke/dünne Frauen?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Frauen überspitzen das immer! In den Köpfen der Frauen sind Models welche man als Knochengerüst sehen könnte Ideal, aber wir Männer sehen das anders.

Im Grunde genommen mögen die meisten Männer gute Rundungen, das muss aber nicht heißen das die Frau dick sein soll... Schlank heißt auch nicht dürr. Ich denke in den Augen vieler Menschen werden bestimmte Begriffe falsch wahrgenommen. Das kannst du dir so vorstellen wie wenn du sagst "Ich hätte gerne einen Sportlichen Mann" und sich anschließend Männer dann Muskeln antrainieren damit sie so aussehen wie ein Muskelberg, was die Frauen im Endeffekt auch abschreckt. 

Ich persönlich will gar nicht das meine Freundin total dünn ist. Bei manchen Frauen ist der Körperbau ja auch so das sie nun mal nicht diese Statur dazu haben und das ist vollkommen okay!

Ich persönlich muss aber auch sagen das ich mich mehr zu Frauen angezogen fühle die (Und das ist am wichtigsten) ein sehr Hübsches Gesicht haben und dann zweitrangig einen Flachen Bauch (betonung liegt auf Flach der Bauch darf auch ein bisschen dicker sein) und einfach einen Körper der proportional dazu passt. 

Wenn ich auf Instagram unterwegs bin und mir die Models anschaue dreht sich in mir nichts um da ich diese "Perfektion" total langweilig und unnatürlich finde. Makel sind auch etwas was schön sein kann. 

Grüße Norjin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Medien sind medien. Da herrschen ertseinmal ganz andere regeln die mit der ottonormal welt nicht wirklich zu vergleichen sind. Merk man auch oft daran das eh zu problemen kommt wenn man sich Hollywood und co zu sehr zum vorbild nimmt.

Spreche in dem fall nicht für die gesamte männerwelt aber ich denke das etliche männer so ziemlich vielen hinterhergucken was so halbwegs ins persönliche schema passt oder auch anderweitig irgendwie interesse weckt.

Das muss noch nicht einmal mit der körperform zu tun haben oder gar mit dem empfinden was der man sich denn dabei denkt wenn er der frau hinterher schaut.

Schauen heisst nicht unbedingt gleich das man das was man da sieht auch wirklich attraktiv findet.

Auch kommt das alter hinzu. Jüngere Menschen sind meist wesentlich oberflächlicher als ältere. Und natürlich auch von dem was man eigentlich persönlich will.

Das mit dem angesprochen werden hat auch sehr viel mit persönlicher ausstrahlung zu tun nach meiner meinung.

Ich vermute auch das bei dir einiges anselektiver wahrnehmung der fall ist. Sprich dir fällt wesentlich schneller auf wenn mann einer dünnen frau hinterherguckt als einer fülligeren.

Jeder definiert kurven auch etwas anders. Im vergleich zu hungerhaken sind halbwegs normalgewichtige frauen danütlich kurvig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich gibt es da noch einen Unterschied zwischen schlank und dürr. Diese Hungerhaken (Tschuldigung für den Ausdruck,tun mir eigentlich nur leid.

Ansonsten gilt: Nur weil ich vielleicht mal einer schlanken hinterher schaue, heißt das noch nicht, dass ich mit ihr gleich ins Bett steige.

Insofern kannst du das ganz entspannt sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Ich würde das mal als hartnäckiges Klischee beschreiben ----------> es kommt einem oft so vor, aber die Wahrheit ist, dass auch Frauen mit "Nicht-Modelmaßen" äußerst attraktiv sein können & die wenigsten Männer so oberflächlich sind, dass sie nur eine Frau mit absolut perfekter Figur akzeptieren... 

Nur keine Angst, die Welt ist diesbezüglich längst nicht so primitiv, wie manche es vllt. denken bzw. wie die Gesellschaft es suggerieren mag! Womit man ja beim bereits erwähnten Schlagwort "Werbung" sei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kurvig ist eben nicht gleich dick. Viele Männer die ich kenne finden die Models aus den Median viel zu dünn. Beyonce aber zum vergleich ist zwar auch sehr dünn, aber überhaupt nicht knochig und hat viele Kurven. Es ist das Bauchfett, was viele (nicht alle!) als zu dick empfinden. Das liegt an unseren Instinkten; wir suchen immer einen gesunden Partner um gesunde Kinder zu haben. Bauchfett ist ungesund, während ein großer Hintern beispielsweise sehr gesund ist. Generell würde ich sagen stehen viele Männer einfach auf selbstbewusstsein und natürlichkeit und meistens sind dünne Frauen einfach selbstbewusster. Allerdings kann man in all diesen Punkten natürlich nichts verallgemeinern; jeder hat eben einen anderen Geschmack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde diese Verallgemeinerungen furchtbar. Ich kenne Männer die auf schlanke Frauen stehen, Männer die mollige Frauen stehen, Männer die auf sportliche Frauen Stehen und Männer die auf ganz adipöse Frauen abfahren. Und jeder, wirklich jeder kann dies tun und sollte nicht dafür verurteilt werden. Ich finde dieses "echte Männer haben gefälligst auf Kurven zu stehen" Gerede unerträglich und ganz ehrlich: solche Sätze kommen meistens von Frauen die beim besten Willen nicht mehr nur als "Kurvig" durchgehen, sich aber einen makellosen  Adonis als Partner wünschen. Und das sage ich als Frau. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thather
17.05.2016, 11:17

Da stimme ich Dir als Mann zu. Der Mainstream beeinflusst leider zu sehr die Wahrnehmung. Und er richtet sich nach Äußerlichkeiten. Danach wir dann nur noch verallgemeinert und dann haben wir solche Fragen.

0
Kommentar von NorwinSchneider
17.05.2016, 11:22

Ich stimme dir dabei voll zu! Es ist schade das man vermittelt bekommt das nur Frauen unter verschiedenen Modeerscheinungen zu leiden haben. Wenn man sich als Mann z.B Instagram Models anschaut fühlt man sich auch ganz schnell ziemlich schlecht...

Hollywood zeigt auch keine Männer die mit Bierbauch die Welt retten :D

0

Ich streite vehement ab, dass Männer NUR auf schlanke/dünne Frauen stehen. ;)

Da spielen dir deine Eindrücke einen Streich oder du hast bisher nur "unausgereifte" Männer beobachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt sind die denn? Redest du von Männern oder von Jugendlichen?

Ich z.B. schaue einfach denen hinterher, die mir persönlich gefallen. Das kann mal kräftiger sein aber natürlich auch dünner. Hab schon genug gesehen die ein sehr hübsches Gesicht hatten, auch wenn sie kräftig waren.

Es gibt auch Frauen die nicht schlank sind und trotzdem Erfolg haben oder sonst was. Siehe Adele.

Medien zeigen natürlich eh immer nur Model oder dinge, wo im Schnitt mehr drauf abfahren würden. Klar gibt es mehr die Dünn gut finden, aber auch genug denen das egal ist. 

Und wie gesagt, im Jüngeren alter, sind das oft auch eher die jüngeren Typen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonkeyDerby
17.05.2016, 10:46

Adele kann singen und ist kein Unterwäschemodell.

0
Kommentar von LillySweetlove
17.05.2016, 10:47

Hatte die Altersklasse zwischen 20-30 Jahren im ioüf

0

Das hat nicht nur einen Grund.

Das Bild, was die Medien als ideale Frau vermitteln, ist das magere, modellike 16 jährige Mädchen. Der Hungerhaken.

Schlanke Frauen vermitteln den Eindruck, das sie sportlicher sind, das man mit Ihnen mehr erleben kann. Die Freizeit Industrie setzt voll auf diesen Outdoor und Aktivitätstrend.

Frauen oder Mädchen, die etwas fülliger sind, passen besser in ein Familienbild, gute Mutter, gute Hausfrau, etc. Aber heute ist Karriere viel wichtiger.

Das sind jetzt alles Klischees, die ich hier bediene, aber diese steuern uns häufig, egal ob Mann oder Frau.

Das ist aber mit auf beiden Geschlechterseiten so. Auch schlanke, durchtrainierte Männer gelten bei uns als hübsch oder schön. Der erfolgreiche Mann ist nicht übergewichtig ist so ein Bild, was vermittelt wird.

Das ist Mainstream und deshalb sieht du es und bemerkst es negativ, wenn Du diesem Bild nicht entsprichst teilweise sehr deutlich. Bist Du Mainstream, machst Du dir darüber weniger Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte jetzt niemandem zu nah treten, allerdings sind  Kurven nicht immer die gewünschten Kurven. Den Grund das Hübsche Männer dünne Frauen haben ist wahrscheinlich auf die Persönlichen Vorlieben zurück zu führen.

Allerdings kann man nicht sagen das nur Männer so sind, dafür musst du dir angucken wie die Männer zu den Hübschen Frauen aussehen, sofern die Männer nicht reich sind werden die auch nicht Hässlich sein.

Jeder Mensch hat bei so etwas seine Persönlichen Vorlieben  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch eine Sache der persönlichen Reife, des Alters und der Prioritäten. Ich persönlich habe z.B. sehr oft das Gefühl, dass normale Frauen mit ein paar Pfunden mehr, häufig viel gelassener aussehen. Mehr innere Zufriedenheit austrahlen. Und dadurch attraktiver wirken (für richtige Männer).

Die Modepuppenfraktion ist auf Äußerlichkeiten trainiert und wird deshalb auch oft enttäuscht werden vom wahren Leben. Denn leider verdirbt "Schönheit" oftmals den Charakter. Nicht nur bei Männern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So pauschal lässt sich das nicht sagen. Der Männergeschmack ändert sich auch im Laufe der Zeit. Siehe die Vorliebe für "Rubensdamen" eben zu der Zeit. :) Hier hängt es sich viel damit zusammen was man täglich so im TV oder dergleichen aufgetischt bekommt.Also es tritt ein gewisser Gewöhnungseffekt ein. Schlanke Frauen lassen aus evolutionsbedingter Sicht  den Schluss zu das sie nicht schwanger sind. Wichtig für die eigene Fortpflanzung, Aber wie gesagt wenn es dann um eine konkrete Frau geht werden andere Sachen wichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke einfach, weil es besser aussieht als ''dicke'' Frauen? Die sind meistens kleiner und gerade in den Medien sind größere Frauen gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat halt jeder seinen eigenen Geschmack. Die meisten Männer wollen zwar etwas schlankere Frauen, es gibt aber auch einige, die haben dicke Frauen lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das hat was mit den Medien zu tun. Unter anderem kann das Dominanzgehabe mancher Männer hierbei eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZIzIZakg
17.05.2016, 16:23

Inwiefern soll da "Dominanzgehabe" irgendwas mit zu tun haben?

0
Kommentar von Wiesel1978
18.05.2016, 16:46

Man(n) beschützt gerne. Und da schlanke bzw kleinere Frauen zumindest optisch signalisieren kann der Mann dort "glänzen".

0

Weil es leider von der Gesellschaft und den Medien so etabliert wurde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist halt Mode...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag keine so dünnen Frauen, weil die meisen Frauen versuchen immer die Dünnste zu sein, da ist es nichts Besonderes mehr, wenn es nur noch solche Frauen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine ahnung welche erfahrungen du gemacht hast.. ich mag keine hungerhaken. ohne "" kurven "" ist für mich eine frau , keine frau !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?