Warum stehen Mädchen nur auf „assis“?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich persönlich mag viel mehr die unauffälligen Jungs. Die sind meistens netter und Romantischer😍. Aber bei den Jungs die so laut sind wird man von den anderen als Pärchen mehr beachtet.

Das ist nicht nur in dem Alter so. ^^

Warum das so ist, können nur Mädchen/Frauen dir verraten, die selbst so sind oder es mal waren - falls sie es denn selbst wissen.

Ich persönlich denke, dass in dem Alter zumindest viele Mädchen einen "harten" Macker wollen und kein "Weichei" (ich selbst finde solche Männer attraktiver und halte sie keinesfalls für Weicheier). Jemanden, der cool und beliebt ist, und sie dadurch auch cooler wirken oder beliebter werden. Könnte mir gut vorstellen, dass solche Gedanken dahinter stecken, aber genau sagen kann ich es dir leider nicht.

Wir können eben nicht in anderer Menschen Köpfe gucken. Akzeptiere, dass sie so sind wie sie sind und verschwende deine Zeit nicht damit. Irgendwo wird es ein Mädel geben, das deine Qualitäten zu schätzen weiß und der Werte und Charakter wichtiger sind, als Oberflächlichkeiten.

Hä?

Ich finde die bescheuert!

Aber dass manche darauf abfahren, kann an irgendwelchen Urinstikten liegen, die zu dem Gefühl führen, dass das aggressivste Alphatier sie und die Kinderschar am besten beschützt und immer gute Jagdbeute zur Strecke bringt.

Für mich ist so ein prolliger Oberpavian aber einfach nur ein großer roter Ar$<h. ;-)

Also bei mir persönlich ist das gar nicht so, aber du hast schon Recht das viele Mädchen auf "Asis" stehen, aber warum weiß ich auch nicht.

"Asis" Anti-sister :)

0

Die fallen mit ihrer Angeberei mehr auf.

Und du siehst vermehrt das, worauf du dein Augenmerk richtest.

Es gibt sicher auch Maedchen, die in 3. Reihe stehen oder ganz abseits.

Was möchtest Du wissen?