warum stehen frauen auf arschlöcher und draufgänger? selbst wenn sie untreu sind?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

(Achtung, langer Text!! xD)^^

Ich glaube, ich kann dazu einiges sagen... Frauen lieben das Unbekannte, das Rebellenhafte, eben die Typen, die Selbstbewusst sind, wissen was sie wollen und etwas freches an sich haben. Es ist teilweise auch ein Kreislauf, da durch die These, dass Frauen vor allem auf "Arschlöcher" stehen, viele Frauen ein solches "Arschlch" erobern wollen (also die Konkorenz besiegen, da laut these ja so gut wie jede frau auf solch ein "Arschlch" steht)

Außerdem behauptet jede Frau gerne: ICH habe den Cassanova/den Macho gezähmt! Um so etwas behaupten zu können muss man sich aber auch an ein solches Macho-Arschl*ch heran wagen. Es ist also kurz gesagt einfach die Herausforderung einen Typen, der gerne frei, frech und ungebunden ist an sich zu binden.

Frauen empfinden die meisten Romantiker einfach als langweilig, sie wollen abwechslung, spaß, einen echten Kerl der nicht auf den Mund gefallen und einfach er selbst ist.

Das beste Beispiel: Ich hatte einen Freund, der war total schüchtern, natürlich auch Romantisch und i.wie süß aber das hat mir einfach nicht gereicht und ich habe mich in einen Macho verliebt. (Eben total Klischeehaft) Für den Macho habe ich meinen schüchternen Freund dann verlassen. Mit diesem "Macho" bin ich jetzt schon über 1 Jahr zusammen und wenn ich zurück denke an den Anfang unserer Beziehung gibt es natürlich Momente wo ich denke "Warum hast du dir so ein Arschl*ch gesucht?" Aber im großen und ganzen bereue ich nichts, da ich einfach diesen Kerl brauch, der auch mal seine Fresse auf kriegt, den ich nicht zu beschützen brauche, weil er zu schüchtern ist, sondern der sich vor mich stellt und auch mal draufhauen kann.

Die ersten Monate waren wirklich sehr schwer, da er einfach so viel Macho war, dass er noch mit anderen geflirtet hat, jedem Kerl in meinem Umfeld, der sich i.wie etwas an mich rangemacht hat, eins aufs Maul gegeben hat und so zeug... Doch gerade DAS zieht viele Frauen an. Sie wollen Herausgefordert werden, ein kleines Abendteuer erleben und keinen schnülzenden Romantiker, da die eben auf längere zeit gesehen (zummindest mir) zu langweilig werden.

Jedenfalls hätte ich damals, am anfang unserer beziehung auch einfach sagen können: Auf sowas hab ich keinen Bock, ich geh wieder zu meinem Romantiker! Doch gerade die Herausforderung, das alles so zu machen, dass es mir passt, hat mich angetrieben und heute kann ich wirklich sagen: Ich habe einen Romantischen Macho. Nach den ersten 2 Monaten habe ich mit ihm immer öfter über meine Probleme gesprochen (zum beispiel, dass ich eifersüchtig bin, wenn er mit anderen mädelz flirtet) und da er mich liebt (was natürlich gegeben sein sollte um mit einem Macho eine beziehung einzugehen) hat er das gelassen und so sind wir immer näher an das nahezu 'perfekte' herangekommen. Heute flirtet er nicht mehr fremd, er ist teilweise romantiker (tut alles dafür, dass es mir gut geht) aber trotzdem ist er noch mein macho (reist gerne mal das maul auf und verteidigt mich gehen alles und jeden). Ich würde sagen: Heutzutage sind Romantiker einfach nicht mehr so angesagt. Die Zeiten ändern sich eben.

Srry, dass der Text etwas länger geworden ist, ich hoffe ich konnte i.wie weiterhelfen und die erklärung hat geholfen.

dein verhalten ist schlüssig, aber vielleicht täuschst du dich in deinen motiven. lies mal unten meine anmerkungen.......

1

Ich lese diesen Text niemals aber ich glaub ich weiss was du meinst

Die Flugzeug Theorie :

Neben wen würdest du lieber sitzten wenn dein Flugzeug 3Stunden verzögerung hat?

Neben einem langweiligen schüchternen Jungen oder neben einem der Interessant und lustiger ist?

Mfg Albert

0

@xyz balbla ich kann meiner Vorgängerin nur zustimmen, hatte einen ähnlichen Fall, wo ein Mann, ein wirklich toller Kerl, aber so ein "Netter" eben alles für mich getan hätte und auch hat. Das war so fad, dass ich sogar anfing ihm meine single-Freundinnen schmackhaft zu machen. Echt schlimm. Und der Typ war wirklich alles andre als langweilig, dumm, ungebildet, engstirnig...etc...aber er hat versucht mir jeden Wunsch von den Lippen abzulesen, und wollte ich ins Kino, dann hat er gleich noch Theater, Rockkonzert und Helikopter Flug mitgebucht. Ja, mIst, ich wollt doch nur nen Burger, verstehste??

Fazit: Männer müssen Profil und Rückrat haben und vor allen Dingen Frauen auch Grenzen aufzeigen. Ich glaube darum geht es im Wesentlichen. Nicht um Geschenke oder Komplimente oder oder oder.

Man will einfach mal die Entscheidung abgenommen bekommen und nicht immer alles von seiner Meinung abhängig gemacht bekommen.

Vor allem sollte man nicht ständig hinterherlaufen wie so ein kleiner Hund.

es hat mehr reiz^^ frauen möchten erobern und niemanden den sie leichtfertig haben können.. sie möchten außerdem oftmals gern diejenige sein, die ihn dann weich bekommen :P

Meinerseits gibt es für diese Frage 1 Däumchen, aber nur weil sich diese These so felsenfest hält.

Ich lasse mal das Wort Arschloch war, und ersetze es durch Macho, Draufgänger oder Badboy.

.

Es hängt zwar immer ein bisschen von der Art der Frau ab, aber im Großen und Ganzen wollen Frauen einen selbstbewussten Mann, der weiß was er will und die Kompetenz darüber verfügt eine Familie ernähren zu können. Vorausgesetzt natürlich sie möchte eine ernsthafte Beziehung. Nun hat ein Macho meist was Rebellhaftes an sich, pfeift auf morralische Grenzen und Werte und hat insofern was verbotenes und verdorbenes an sich, was für viele Frauen, die gerade nicht nach einer ernsthaften Beziehung aus sind, einen besonderen Reiz darstellt. Und hier scheiden sich dann auch die Geister, denn Frauen die sich meistens mit Machos (bewusst) abgeben, wollen primär auch eine Art Abenteuer und Abwechslung erleben, und sind gar nicht auf einer ernsthaften Beziehung aus. Das wäre zumindest meine Theorie dazu. Ich muss also nicht zum Badboy mutieren. gg

die arsxxlöcher, rücksichtslosen und draufgängerischen werden (fälschlich) für dynamisch, männlich, durchsetzungsfähig und testosterongeladen und potent gehalten, man kann mit ihnen eine schlacht gewinnen, auch wenn man selbst schwach ist. so das vorurteil, das wohl archaische wurzeln hat. mit solchen männern will manche frau rumziehen, verrückte dinge tun, endlos vögeln in der hoffnung auf teilhabe an den "gewinner-genen". auch wenn diese kerle nach schweiß und bier stinken, postkoital mit den kumpels wieder auf die rolle gehen, untreu sind. soweit die steinzeit.

für das baby kriegen und hüten, den nestbau und oft auch den unterhalt finanziell wie emotional werden weniger testosteronstrotzende männer weicherer strickart häufig und von manchen frauen bevorzugt, zum wachen am bettchen der brut des anderen, zum musischen und literatürlichen kulturleben, zum lieb-aber-nicht-zudringlich-sein zu ihr, zum regelmäßigen abendessen um 18 uhr, für den bausparvertrag und so, also für alles moderne kulturelle. der bösewicht aber bleibt hochattraktiv.........

Sehr gute Analyse - sehe ich zu 100% ebenso.

Stichwort: Archaische Eigenschaften, die im Menschen noch immer weit mehr bewegen als wir gern zugeben.

Zusammenfassend: Die wirkliche 'Weiterentwicklung' der Menschen ist eine Entwicklung vergleichsweise weniger Menschen, die ihre rationalen Fähigkeiten erkannt haben, zu nutzen verstehen und den 'Verlockungen der Steinzeit-Gene' widerstehen können.

0

Meist haben die Draufgänger weniger Feingefühl bei der Anmache, aber nicht nur bei der Anmache und die Feingeister, die Romantiker haben das Nachsehen. (Siehe auch Kobold 82)

Die wissen genau, was eine Frau hören will. Und sind meistens so überzeugend, dass viele drauf rein fallen...

Die Draufgänger und ''Arschlöcher'' sind meistens die beliebtesten und Frauen wollen eben Ansehen.

Frauen stehen auf Selbstbewusstsein, davon fühlen sie sich magisch angezogen. Diese Arschlöcher-Typen sind es leider auch. Aber Du musst lernen, Deine Schüchternheit zu überwinden, das kommt bei Frauen gar nicht gut an, glaub mir.

Was heißt denn "Du" in diesem Fall?

Das ist eine "Sie" ;-)

0
@goodboy21

Aber warum stellt eine "Sie" so eine Frage? Ich dachte es wäre ein armer verzweifelter junger Romantiker der die Welt nicht mehr versteht.

0
@Kobold82

Ja, im ersten Moment könnte man denken, dass es sich um einen Typen handelt. Das 93 dürfte für ihr Jahrgang stehen und Mädchen in ihrer Alterstufe dürften speziell auf Machos abfahren. Ich denke, sie ist selbst nicht "betroffen" und wundert sich dann nur.

0

Wieso assoziierst du Männer, die nicht romantisch oder zurückhaltent sind, gleich mit 'Arschlöcher'?

Kannst du dich nicht ein bißchen kultivierter ausdrucken, ohne solche Vulgarismen zu gebrauchen?

Er hat ja nicht behauptet, dass es nur zwei Typen gibt. ;)

0

Übertreibung macht deutlich :-))

1

das kann man allgemein nicht so sagen:) kommt ja auch immer auf die frau an. nicht alle frauen sind gleich und nicht alle frauen stehen auf draufgänger. und wieso manche trotzdem auf welche stehen? ich weiß nicht. entweder dummheit (damit meine ich blinde liebe), oder, weil manche vielleicht einfach einen freund haben wollen... ich denke, auch das alter spielt hierbei eine rolle.

ich weiß zwar nicht, welche erfahrungen du mit frauen gemacht hast, aber anscheinend keine guten. gott bewahre davor, dass mein mann zum a*loch und draufgänger mutiert...

nein, da hast du wahrscheinlich noch nicht die richtige getroffen. im übrigen suchen viele frauen romantiker, nur gibts die eben zu selten und wenn, dann sind sie so schüchtern und sprechen ihre herzdame nicht an ;-)

ich bin ein mädchen;D ne mich interessiert es nur weil ich von meinen freundne gehört habe das die das so ansehen..ka warum

0

diese Matchos geben sich anfangs viel Mühe

tztztzzz also ich steh nicht auf arschlöcher...

kann jede sagen... :-D

0
@ExFrustUser

tja das problem is, manchmal merkt man erst später dass er ein a*** is ^^

0

Ich bin ne Frau und ich verabscheue solche Männer. Schön, dass du denkst alle Frauen sind gleich ... sehr respektvoll ...

Gegenfrage: Warum brauchst Du denn solche 'Damen'?

Ich zumindest brauch' die ganz sicher nicht.

kann sein das sie auch besser aussehn un so aber ich mag die nicht ..xD

ich mag die überhaupt nicht.

die Matchos haben die besten Komplimente

weil Matchos gut aussehen

Was möchtest Du wissen?