Warum stehen die meisten Männer auf Lesben?

8 Antworten

Erziehung wahrscheinlich. Männer werden vielmehr mit der Peitsche erzogen, sie sollen ständig hart sein, frieren, sich selbst überwinden und dann selber dieselbe Peitsche anwenden, mit der sie erzogen wurden. Dadurch ist auch ihre Sexualität und Meinung stark eingeschränkt, sie müssen immer hart und aktiv sein, auch sexuell, gerade sexuell, ist schade, aber ist so. Geschlechterrollen nerven und dadurch kommt auch das mit dem getriggerten Verlangen nach Lesben.

Das stimmt so nicht ganz! Es gibt viele Männer, die nicht auf Lesben stehen und wenn eine Frau ja lesbisch ist, dann heißt es, sie steht nur auf Frauen! Dann ist es ja klar, dass sie keine Schwulen geil finden oder auf sie stehen und schwule ja auch nicht auf Lesben oder allgemein Frauen... & nicht alle Frauen die lesbisch sind, sind gleich solche Kampflesben! Es gibt so viele schöne, wirklich schöne Frauen die lesbisch sind, wo Männer echt dahin schmelzen würden, wenn sie ihre Freundin wär

ich habe von einem jungen gehört, dass er sich dann vorstellt da könnte ja noch gut ein mann dazu passen xD

Was möchtest Du wissen?