Warum stehen die meisten Männer auf große Brüste?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus Erfahrung: Das ist nicht immer gut...Mittlerweile läuft ja die Kampagne "Klein ist besser"... Was für ein Schwachsinn, ich finde beides gut und ansehnlich.

Ich denke es kommt immer auf die Person und die Statur an. Nein, ich finde große Brüste nicht besser, sage aber nicht, dass kleine automatisch schöner sind, was leider leider sehr oft vorkommt. Wenn etwas als schöner gilt, muss man natürlich automatisch mit negativ Kommentaren kommen und dann die andere Seite diskriminieren (Es heißt seit gewisser Zeit ja, dass große Brüste nach einer Zeit ja sooo unansehlich seien...)

Mensch, große Brüste sind genauso schön wie kleine, wie mittlere, wie Apfelförmige, wie Birnenförmige...

Frauen mit großen Brüsten können ihren Säuglingen viel Milch bieten. Können Frauen ihren Säuglingen viel Milch bieten haben sie viel Nahrung - infolge dessen ist der Nachwuchs gesichert . Dies wird vom Mann ,der eine Frau als mögliche Geschlechtspartnerin in Erwägung zieht ,mit anderen Faktoren gewichtet und berechnet. Das was Männer meist davon bewusst mitbekommen ist : „Geil, Möpse!" Je nachdem ob dieser Reiz stark oder schwach ausfällt wurde es entsprechend unbewusst von uns gewichtet.

Brüste sind für mich nicht so "wichtig", lieber Jungfrau, Ehre, Intelligenz (!) und gute Charakter als größe titte*! Lieber etwas kleinere und "feste" als riesig und hängend!!!

Was möchtest Du wissen?