warum steh ich nach 15 jahren immernoch auf die neuen sachen von linkin park?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man wächst aus vielen Musikrichtungen mal raus, bis man irgendwann (manche halt früher andere später) auf die trifft die wirklich für einen passt, das hört man dann wirklich gerne und vermutlich auch noch den Rest seines Lebens. Vieleicht kommt noch was anderes dazu aber das bleibt dann.

Das erst Mal habe ich mir die CD Meteora gekauft, die 2003 heraus kam.

Immer mal wieder kamen einige Songs im Radio. Habe mir noch einige weitere CDs gekauft. Irgendwann ist die Band bei mir etwas in Vergessenheit geraten.

Aber ich hörte oft die CD Minutes of Midnight an.

Vor ca. 2 Jahren war ich sogar auf einem Konzert.

Mittlerweile gehört Linkin Park zu meiner Lieblingsband, obwohl mir nicht alle Lieder von denen gefallen, aber die meisten.

So ähnlich ist das auch bei Bon Jovi. Ich bin mit denen aufgewachsen, habe mir immer alle CDs gekauft. Einige dazwischen waren nicht so besonders. Aber die aktuelleren Lieder von ihnen gefallen mir wieder besser.

Ich kaufe mir dann immer die Songs bei iTunes, die mir gefallen und nicht mehr ganze CDs. So habe ich immer meine Lieblingslieder zum Anhören.

Ich höre sich seit ihrem ersten Lied, dass sie veröffentlicht haben. Bis heute verfolge ich noch alles von denen.

Dass ist halt gute Musik. Und wenn du die Musikrichtung halbwegs magst, dann kann man da auch nicht herauswachsen, zumal sie zu den besten Bands der Welt gehören.

Hmm... Habe früher auch oft Linkin Park gehört. Heute hat sich mein Musikstil zwar in die Hip Hip richtung zubewegt aber kann immer noch sagen dass Linkin Park früher und heute noch Legendär ist. Ihre Musik ist ja nicht nur für Jugendliche ^^

Ich habe es in 40 Jahren nicht geschafft aus den "Sachen" von Alice Cooper "rauszuwachsen !               (Warum auch ?)

Noch Fragen ?

;-)

Was möchtest Du wissen?