Warum steckt der Vogel seinen Kopf in den anderen Vogel?

 - (Tiere, Biologie, Natur)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der holt Futter raus. Das ist ein Jungtier.

Steht auch so dabei, das ist der Text zum Foto:

hier taucht ein Kormoran - allerdings nicht unter Wasser, sondern in den Hals seiner Mutter. Das ungeduldige Junge vergräbt sich tief in den Schnabel seiner Mutter, um an mehr Fisch zu gelangen, anstatt darauf zu warten, dass sie diesen aufstößt. Brian Matthews fotografiert die Szene auf den Farne-Inselnhttps://www.geo.de/natur/tierwelt/tierfotografie-die-besten-vogelfotos-des-jahres_30466908-30467624.html

Danke fürs Sternchen!

0

Weil der Vogel, der den Schnabel aufreißt, ein Elternteil ist, welches sein Vogelkind füttert: Der Fisch, der vorher gefangen und geschluckt wurde, wird - so eklig das für uns auch klingen mag - als vorverdauten Fischbrei hochgewürgt und so verfüttert.

Da bleibst du lieber bei deiner Heringsmilch :D.

3

Denke das hat was mit der Fütterung zu tun....

Kann es aber nicht 100% sagen.

Fütterungszeit...Selbstbedienung, Schnellbedienung!

Was möchtest Du wissen?