Warum stecken die Mädchen heutzutage ihr Handy in die Gesäßtasche?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich mache das eigentlich nur wenn ich mich irgendwie fertig mache für irgendwas (damit ich mein Handy nicht vergesse) und wenn ich dann draußen bin mach ich es in meiner Handtasche, ich lass das Handy nie in der Gesäßtasche da ich Angst habe dass wenn ich mich hinsetzte und es dann irgendwie rausrutscht ich einfach aufstehe und weggehe ohne es zu bemerken außerdem könnte man es so leichter klauen, aber ein paar meiner Freundinnen (nicht alle) haben es früher auch so gemacht wie ich (also damit man das Handy nicht vergisst) und dann haben sie es vergessen später in die Tasche zu machen und gemerkt dass man so schneller auf Nachrichten, Anrufe usw. antworten kann und dann wurde es zur Gewohnheit 🤷🏻‍♀️

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie weiterhelfen 👍

weil,warum auch immer, frauenhosen keine vorder taschen haben

deshalb nähe ich immer welche ein, die dann groß genug fürs handy sind... mein portemonnaie ist eh nur halb so groß wie mein handy, also passt es dann problemlos in die andere tasche. kophörer und feuchttücher sind dann auch kein problem = mein edc :D

ja, aber ich denke es wird daran liegen das die arschtasche wengistens halb so groß ist wie das handy...auch wenn ich bei anderen immer schiss hab das es gleich raus fällt xD

weil es vorne selten noch taschen hat

Weil wir vorne entweder zu kleine oder gar keine Taschen haben

Die Gegenfrage, die mir da ganz spontan dazu einfällt ist: Warum haben Mädchen überhaupt so maskuline Kleidungsstücke mit Gesäßtaschen?

Echt, die derzeitige Mode mit der manche Mädchen so rumlaufen macht es wirklich schon fast schwierig Mädchen von Jungs zu unterscheiden. Zum Glück gibt es aber auch Mädchen, die auf ein feminines Äußeres achten und DIE stecken ihr Handy garantiert nicht in eine Gesäßtasche!

loema 04.07.2017, 09:44

Oh. Du erkennst Frauen nicht, wenn sie Kleidung tragen, die nicht für Frauen designt ist?

Herzliches Beileid.

1
ps1980 04.07.2017, 09:47
@loema

Ganz so war es jetzt auch wieder nicht gemeint. Natürlich erkenne ich auch dann noch wer Mädchen und wer Junge ist (wobei es da auch wirklich Fälle gibt, wo das wohl kaum jemand klar erkennen kann, aber das sind zum Glück Ausnahmen).

Ich wollte damit vielmehr zum Ausdruck bringen, wie schade ich es finde, wenn Mädels sich nicht bemühen weiblich zu erscheinen.

0
rollo11 04.07.2017, 09:47

Irgendwas läift falsch bei dir...ich erkenne jede Frau in "männerkleidung"

1
ps1980 04.07.2017, 09:49
@rollo11

Wie ich oben bereits in meiner Antwort auf Ioemas Kommentar schrieb, geht es gar nicht darum. Lesen und verstehen scheinen bei manchen Leuten echt zwei Paar Schuhe zu sein...

0
dieAGBleserin 04.07.2017, 12:40

formulieren und meinen sind für manche ebenso zwei Paar Schuhe... :)

0

Weil die meisten Hosen keine vordertaschen mehr haben , bzw. diese zu klein sind . :)

keineideekeinei 04.07.2017, 09:50

ist aber nur bei frauenhosen so, warum auch immer... als ich noch männerhosen getragen hab war das gar kein thema

0

Tun sie das? Und wenn was spricht denn dagegen, Männer machen das schließlich auch. Wenn man keine Handtasche hat warum sollte man das Handy nicht dahin tun?

Alle tun das?

rollo11 04.07.2017, 09:48

Gefühlt alle...

1

Weil es da greifbarer ist, als wenn man es erst aus dem Rucksack oder der Tasche kramen müsste.

keineideekeinei 04.07.2017, 09:50

weil vordertasche ja auch so kompliziert wäre xD wenns welche gäbe, ne?

0
Kandahar 04.07.2017, 09:51
@keineideekeinei

Vordertasche wäre schlecht, da müsste man es ja jedesmal raus nehmen, wenn man sich setzen will. Es wäre auch störend beim Laufen.

1
keineideekeinei 04.07.2017, 09:52
@Kandahar

wtf o.O ich muss nie mein handy raus nehmen nur weil ich mich setzen will xD wtf

0

Nicht nur die Mädchen....

Damit es Taschendiebe leichter haben.

weils in die vordere uhrentasche nicht reinpasst


Und das tun nur Mädchen undzwar alle?
Vom männlichen Geschlecht macht das absolut niemand?

ErnestoGonzalez 05.07.2017, 00:04

Nichts davon hat der Fragesteller behauptet.

1
apophis 05.07.2017, 08:41
@ErnestoGonzalez

Na dann lies die Frage nochmal genau, sie sieht nämlich ganz genau danach aus. 

Zumal ich lediglich zwei Fragen gestellt habe, ich habe dem Fragesteller nichts unterstellt (Was Du mir wiederum unterstellt hast).

Also bitte erst lesen, was hier so steht, bevor Du antwortest, danke. :)

0
ErnestoGonzalez 05.10.2017, 14:23
@apophis

Ich tue Dir Mal den Gefallen, und gehe auf Deinen Kommentar ein:

Die Frage lautete:

Warum stecken die Mädchen heutzutage ihr Handy in die Gesäßtasche?

Ich habe die Frage wie von Dir empfohlen nochmal ganz (die war ja so lang und schwer verständlich...) gelesen (vielen Dank für diesen wertvollen Tipp übrigens).


Ich muss mich leider widerholen und Dich enttäuschen: Dort steht weder, dass das alle Mädchen täten, noch dass das niemand des männlichen Geschlechts täte.

Also nein, die Frage sieht eben nicht danach aus, dass der Fragesteller das unterstellt hätte.

Du hingegen unterstellst dem Fragesteller aber genau das (sonst hättest Du Deine beiden Fragen wohl kaum gestellt).

Ich habe Dir nur aufgezeigt, dass davon nirgendwo die Rede ist.

Aber lassen wir doch einfach die Community entscheiden:

Ich überweise Dir 5€, wenn Du mehr Kommentare/Likes erhältst, die Deine Sichtweise bestätigen als ich ;) Bisher steht es 1:0 für mich...

0
apophis 09.10.2017, 08:46
@ErnestoGonzalez

Na dann, Willkommen im Deutschunterricht.
Beantworte mir bitte auf wen sich "die Mädchen" beziehen.

Genau, es ist keine bestimmte Gruppe von Mädchen gemeint (wie es etwa bei einem persönlichen Gespräch wäre, wenn man auf eine Gruppe Mädchen zeigt).
Es wird von "Die Mädchen" im allgemeinen gesprochen, so wie man "Die Leute" sagt, wenn man allgemein über Leute spricht.
"Warum haben es die Leute Heute alle so eilig?"

Und ich kann Dir versichern, dass genau dies die Intention des Fragestellers war. Er spricht von "den Mädchen" im allgemeinen, von denen die er auf der Straße s rumlaufen sieht.

Dass er die Männer nicht aktiv ausschließt ist zudem garnicht nötig, dass hat er bereits passiv getan, indem er seine Behauptung nur für Mädchen aufgestellt hat.
"Warum machen die Mädchen das" und nicht "Warum machen die Leute das".

Zu Deinem letzten Absatz, ich halte nichts von
"Es steht 1:0 für mich" / "Ich habe gewonnen" und blabla, es ist schliesslich kein Wettkampf den irgendwer gewinnen muss.

Aber da Du es schon so bereitwillig anbietest, meine Antwort hat 2 Likes (und 1 Danke), Dein Kommentar hingegen nur eins.
Also, in welcher Form willst Du mir die 5€ überweisen? :)

Da ich kein Interesse daran habe meine Bankinformationen fremden Leuten zu geben, bevorzuge ich eine schlichte Paysafecard, die gibt es ja für 5€, aber genaueres können wir gerne über private Nachrichten klären, schick mir einfach eine Freundschaftsanfrage. :)

0

Was möchtest Du wissen?