Warum startet mein iMac nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das könnte SMC-Reset helfen

Alle Kabel von Mac ziehen. Auch Stromkabel von Steckdose. Warte 15 min oder länger, Stromkabel anstecken, Mac einschalten.

Wenn läuft, Festplatte mit Festplattendienstprogramm Erste Hilfe reparieren, bzw. Zugriffsrechte reparieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beardedGUY
04.12.2015, 17:21

15 Minuten? Dachte es geht um 20sekunden?

0
Kommentar von ludpin
04.12.2015, 17:23

Sicherheitshalber. Hatte schon Fälle da hat es erst nach Stunden geklappt.

0
Kommentar von beardedGUY
04.12.2015, 22:36

So, nun waren es 3 und es hilft nichts! :(

0
Kommentar von beardedGUY
15.12.2015, 18:41

Also, nun hab ich das gute Teil wieder! Power Supply war im Eimer! Warum auch immer! -.-

0

Sehr ungewöhnlich, mein iMac läuft schon 5 Jahre ohne Murren und 99,9% aller Besitzer haben ähnliche Erfahrung. Wurde der iMac bei Apple gekauft, Support anrufen. Es wird innerhalb Tagen getauscht. Bei MediaMarkt u.a. Billiganbieter ist es nicht klar, ob es sich immer um fabrikneue unbenutze Ware handeln, ein Umtausch oder Reparatur kann Wochen oder Monate dauern.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beardedGUY
05.12.2015, 10:49

Leider das letztere, aber verkauft als fabrikneu! Die Verpackung war auch Original zu! :/

Und ja, ich habe ein MacBook Pro seit 5 Jahren... Nie Probleme gehabt... Deswegen bin ich so verzweifelt! :O

0

Was möchtest Du wissen?