Warum startet Apache2 nicht, nachdem ich einen SSL/TLS VHost eingerichtet habe?

2 Antworten

Schreibe niemals eine Konfig-Datei in einem Windows-Editor und koiere sie nach Linux. Ausnahme ist vielleicht ein entsprechend eingestellter notepad++.

Aus den Logdatei sollte ersichtlich sein, wo das Problem liegt.

Halte dich an diese Anleitung.

Und eigne dir mal ein paar Kenntnisse zu Linux an. Dazu gehört: Fehlermeldungen lesen:

See "systemctl status apache2.service" and "journalctl -xe" for details.

Probleme mit SSL/HTTP/S - Mailcow?

Hallo Leute,

habe ein Problem und hoffe jemand könnte mir helfen ^^ Ich habe ein vServer mit Apache2 und habe nun mithilfe einem Youtbe Videos von TheMokko, Mailcow installiert, dazu eine Domain bei checkdomain geholt und eine SSL draufgepackt, was total easy ging :) Alles funktioniert mit dem Mailserver(Außer dass ich noch nicht weiß wie ich den Acc. in Thunderbird hinzufüge). Mailcow hat sich im /var/www/ Verzeichnis ein eigenen Ordner gepackt namens mail. Das Webinterface erreiche ich mit mail.XXX.eu, mit XXX.eu den Ordner mail. Doch wenn ich meine alte Domain eingeben will, kommt bei Firefox eine Meldung, dass die Verbindung nicht sicher ist, da die alte Domain keine SSL hat. Doch ich möchte trotzdem auf den html Ordner zugreifen(im Browser) also füge ich erstmal eine Ausnahmeregelung in Firefox hinzu. ICh lade die Seite neu und es wird nur der Ordner von mail angeziegt. Ich denke es hat was mit den default dateien im Apache2 Ordner zutun, doch blicke da garnicht mehr durch :D (Mailcow hat sich eine eigene .conf datei erstellt: (/etc/apache2/sites-available/: http://nopaste.debianforum.de/40001)) Hoffe, dass mir jemand helfen kann. Danke schonmal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen Titus

...zur Frage

AES256 vs. RSA?

Hallo,

ist RSA mit 13547 Bit Schlüssellänge sicherer bzw. aufwändiger zu knacken als AES256-CBC? Durch die lange Schlüssellänge müsste das RSA Verfahren doch viel viel komplexer sein oder? Die Geschwindigkeit der Ver- und Entschlüsselung ist zweitrangig.

...zur Frage

Apache2 2.4.10 Verzeichnis schützen mit Passwort...komme nicht weiter :(?

Hey leute,

ich komme hier leider nicht weiter und brauche eure hilfe^^ ich möchte gerne auf meinem Webserver Apache2 2.4.10(Installiert auf einem VServer) einen Verzeichnis mit einem Passwort schützen.

Was ich bisher gemacht habe:

.htpasswd Datei im Root Versichnis mit htpasswd -c .htpasswd titusundtim erstellt :

titusundtim:$apr1$FJOxJsc1$9d.lu9qnwph7ZSWJQqVaD0

.htaccess Datei im /var/www/html/Download Verzeichnis mit nano erstellt:

AuthType Basic AuthUserFile /root/.htpasswd AuthName "Zugriff Verweigert - Bitte Benutzer und Passwort eingeben!" require valid-user

Mir wurde gesagt:

Das ich noch in einer .conf datei in einem Apache2 Verzeichnis etwas ändern soll... Wenn ich dies tuhe und den Server neustarte verschwindet entweder der /Download/ Ordner oder alle Ordner.

Ich habe auch nichts genau gleich aussehendes im Internet gesehen als bei mir ( also bei so einer .conf datei)

Ich denke es liegt daran, dass ich eine neue Version von Apache2 besitze und nicht die alte, jedoch habe ich kein plan wie man diese downgradet.

Nun jetzt frage ich euch ^^.... Danke schonmal im vorraus :).

LG Titus

...zur Frage

SSL-Zertifikat wird nicht erkannt?

Guten Tag

Mein erworbenes SSL-Zertifikat wird aus irgend einem Grund nicht erkannt. Sobald ich die Seite besuche, ist sie leer. (solange das Zertifikat auf die Seite geschalten ist) Ich benutze ISPconfig und Seafile.

domain.vhost

    <VirtualHost *:443>
      ServerName example.com
      DocumentRoot /var/www
      Alias /media  /home/seafile/haiwen/seafile-server-latest/seahub/media

      SSLEngine On
      SSLCertificateFile /home/seafile/haiwen/certificates/example_com.key
      SSLCertificateKeyFile /home/seafile/haiwen/certificates/example_com.crt



      RewriteEngine On

      <Location /media>
       Require all granted
      </Location>

      #
      # seafile httpserver
      #
      ProxyPass /seafhttp <a href="http://127.0.0.1"  target="_blank">http://127.0.0.1</a>:8082
      ProxyPassReverse /seafhttp <a href="http://127.0.0.1"  target="_blank">http://127.0.0.1</a>:8082
      RewriteRule ^/seafhttp - [QSA,L]

      #
      # seahub
      #
      RewriteRule ^/(media.*)$ /$1 [QSA,L,PT]
      RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
      RewriteRule ^(.*)$ /seahub.fcgi$1 [QSA,L,E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]
    </VirtualHost>

(Die klmmern nimmt es hier nicht an)

Das Zertifikat habe ich von https://ssl-trust.com

Das CSR habe ich wie folgt erstellt:

openssl req -nodes -newkey rsa:2048 -sha256 -keyout 'example_com.key' -out 'example_com.csr' -subj '/CN=example.com/C=DE'

und das Zertifikat, habe ich den Daten entnommen. (Anhang)

Warum funktioniert den das nicht?

...zur Frage

Linux apt problem?

Hey Leute. Ich möchte momentan meinen Debian (7) Server einrichten, vieles ist schon konfiguriert, und soweit funktioniert das auch. Nun hatte ich noch vor einen Webserver einzurichten

Meine befehle wären gewesen (Zugriff via PuTTY): apt-get update apt-get upgrade apt-get install apache2 php5 libapache2-mod-php5 apt-get install mysql-server mysql-client php5-mysql apt-get install phpmyadmin /etc/init.d/apache2 restart

allerdings erhalte ich bei den commands fehler Meldung:

You have new mail in /var/mail/root 

root@Fr3ezZers:~# apt-get update 

E: Archives directory /var/cache/apt/archives/partial is missing. - Acquire (2: No such file or directory)

root@Fr3ezZers:~# apt-get upgrade 

E: Unable to write to /var/cache/apt/ E: The package lists or status file could not be parsed or opened. 

root@Fr3ezZers:~# apt-get install apache2 php5 libapache2-mod-php5 E: Unable to write to /var/cache/apt/

 E: The package lists or status file could not be parsed or opened. 

root@Fr3ezZers:~# apt-get install mysql-server mysql-client php5-mysql E: Unable to write to /var/cache/apt/ 

E: The package lists or status file could not be parsed or opened. 

root@Fr3ezZers:~# apt-get install phpmyadmin E: Unable to write to /var/cache/apt/ 

E: The package lists or status file could not be parsed or opened.

Was soll ich nun machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?