warum spüren katzen was wir nicht spüren

6 Antworten

Hallo, Marzipanjunge. Katzen haben natürlich ungleich feinere Sinne als der Mensch und deine kann durchaus den Streß riechen, weil der chemische Veränderungen in deinem Geruchsbild verursacht. Zudem hast du dich, von dir selbst unbemerkt, anders verhalten und da Katzen besonders auf Körpersprache reagieren ( läuft ja bei denen 90% der Kommunikation darüber ) erfuhr deine, dass es dir nicht gut geht und hat dich getröstet. Meine 2 Kater haben sogar schon regelrechte Therapiesitzungen mit mir gemacht, in dem sie sich immer exakt 20 min. lang auf meine schmerzende Schulter klemmten, um zu verschwinden, wenn der Schmerz weg war, behandelten so auch schon meinen Hals bzw. eine Hand. Ein schönes Beispiel ist auch Oscar, der Stationskater, der dem Personal anzeigt, wenn wer bald stirbt: zu dem legt er sich nämlich ins Bett und spendet Nähe - Trefferquote 100%. Nicht umsonst wurden Katzen schon im alten China als Erdbebenwarner betrachtet und die Leute konnten sich rechtezitig in Sicherheit bringen, da Katzen auch energetische Dinge sowie leiseste Geräusche, eventuell austretende Gase oder ein für Menschen unhörbares Grollen im Untergrund wahrnehmen. Aber bezüglich der Hunde täuschst du dich: da könnte ich dir auch Geschichten erzählen. Welche erschnupperten schon Krebs bei ihrem Besitzer oder spürten, dass gleich ein epileptischer Anfall oder ein Zuckerschock Denjenigen ereilt, so, dass Derjenige Vorsorge treffen konnte, lG.

Katzen ist es wahrscheinlich egal, ob es dem Menschen schlecht geht. Tierhalter neigen dazu, ihren Tieren Gefühle und Fähigkeiten zu unterstellen, die sie einfach nicht haben. Deine Katze war in Schmuselaune. Also kommt sie zum Schmusen. Dein Freund war nicht mehr in Schmuselaune. Also geht er. Wo soll da ein Zusammenhang bestehen? Kater gehen immer nach dem Geschlechtsakt und Katzen haben keinen Liebeskummer. Woher hätte dein Tier wissen sollen, worüber es dich trösten muss.

Katzen haben feinere Nasen und Ohren als wir Menschen und natürlich ein feineres Gespür. Wenn ihr Mensch Probleme hat, oder sich nicht gut fühlt, oder krank ist, verändert sich auch der Geruch ihres Menschen. Wir selber merken das nicht, aber eine Katze kann sehr wohl.

Hunde merken das auch, reagieren aber nicht unbedingt gleich wie eine Katze.

Spüren Katzen, wenn ihr Partner gestorben ist?

..unser Kater ist heute überfahren worden. Er und unsere andere Katze waren unzertrennlich. Worauf muss ich mich nun einstellen? Trauern Katzen? Können sie sich verändern durch einen solchen Verlust? Muss/kann ich irgendwas beachten? Ich merke schon immer, dass meine Katzen spüren,wenn es mir oder meinen Mann schlecht geht, dafür haben sie ein feines Gespür, und dann "kümmern" sie sich rührend um uns... nun würde ich gerne wissen, was ich tun kann...

...zur Frage

Spüren Katzen Gefühle?

Immer wenn ich traurig, bedrückt etc. bin, dann kommen meine Katzen auf mich zu gerannt, legen sich auf meinen Schoß und trösten mich (kuscheln sich an mich, etc.). Wenn es mir dann wieder besser geht, gehen sie wieder. Merken Katzen, dass es einem schlecht oder gut geht? Und wenn ja, woran merken sie es dann? Durch unbewusste Körpersignale, oder durch was? Manchmal merken nicht mal meine Mitmenschen dass es mir schlecht geht, aber meine Katzen kriegen das sofort mit...

...zur Frage

Lieben mich die tiere?

Hallo leute

Ich bin richtig tierlieb und wünsche mir von kind aus schon immer eine katze oder ein Baby hund, geht aber leider nicht.

Jedenfalls merke ich das hunde oder katzen gerne zu mir um gestreichelt zu werden.. die beißen nicht oder so..

Hatte eine Nachbarin und ihr hund ist ständig zu mir gekommen wen sie mich gesehen hat, das war wirklich ein süßer hund, oder viele katzen kommen auch zu mir.. sorger fremde hunde und katzen kommen zu mir?

Ist das normal bei hunden und katzen das die auch mal zu fremden Menschen hingehen? kann es sein das hunde und katzen mich mögen oder so? spüren die das wen man tierlieb ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?