Warum sprühen funken bei den Oberleitungen wenn es kalt ist?

2 Antworten

Wenn es kalt ist (friert), bildet sich auf dem Oberleitungsdraht durch Kondensierung Eis. Das sorgt für Kontaktunterbrechungen zum Stromabnehmer und das erzeugt Funken (vereinfacht dargestellt).

Ist Eis auf der Leitung so verliert der Abnehmer der Bahn kurzzeitig den Kontakt zur Stromleitung. Dabei entsteht ein sogenannter Überschlagsbogen und das sind die Funken die du siehst. 

Was möchtest Du wissen?