Warum springt mein Auto kaum an und beschleunigt schlecht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne eine Überprüfung am Auto vorzunehmen lässt dich über die Ursache (n?) nur rätseln. Dir bleibt die Fahrt in eine Werkstatt nicht erspart. Zumal du, ohne Ahnung von Autos zu haben, auch einen erkannten Fehler nicht selbst beheben solltest.

kompression vermutlich.

fahr in die werkstatt. unter umständen tut es schon ein einfacher luftfilterwechsel.

aber es klingt, als bekäme er irgendwoher "falschluft".

aber genau sagen kann man es natürlich nicht. das muss die werkstatt machen.

kompression vermutlich.

Eine sehr gewagte Aussage, für deren Plausibilität es nichtmal einen Ansatzpunkt gibt.

fahr in die werkstatt. unter umständen tut es schon ein einfacher luftfilterwechsel.

Ein verschmutzer Luftfilter führt weder zu Kompressionsverlust noch zu dem in der Frage beschrieben Verhalten.

aber es klingt, als bekäme er irgendwoher "falschluft".

Was denn nun? Kompressionsverlust oder ein verschmutzter Luftfilter erzeugen keine 'Falschluft'.

aber genau sagen kann man es natürlich nicht. das muss die werkstatt machen.

Man kann es nichtmal ungenau sagen. Der Rat, eine Werkstatt aufzusuchen, ist das einzig Sinnvolle an dieser Antwort.

4

Bei einem neuen Auto würde ich auf das Steuergerät und dessen Steckverbindungen tippen. So war es bei meinem Arbeitskollegen

Da wirst Du um einen Werkstattbesuch nicht herumkommen. Es könnte an der Zündung liegen (Zündkerzen, Spule, Hallgeber, Verteiler usw.) und evtl. auch an der Kraftstoffeinspritzung.

Eine Ferndiagnose ist aber leider nicht möglich.

Zündkerzen, Zündkabel, Zündverteiler mal checken lassen?

Hab leider keine Ahnung von Autos.  na da würde ich doch glatt mal die werkstatt meines vertrauens aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?