Warum springt der Corsa nach Motorwechsel nicht an?

4 Antworten

Ist natürlich schwer zu beantworten. Aber einfach Motor tauschen funtioniert nicht so einfach.

Deshalb frage ich mal ganz dumm..............Steuergerät auch getauscht. Wenn ja....kanns jetzt an der wegfahrsperre liegen. wenn nein............dann passt steuergerät nicht zum Motor.

und dann gibt es noch ca. 100 andere Dinge die falsch sein können.

Ausserdem..........falls logischerweise die Benzinleitungen leer sind, kann es sein das er sehr lange braucht um Luft aus dem System zu bekommen.

In dem Fall kann es helfen die Zündung immer wieder kurz einzuschalten. Auf die art fördert die Pumpe Treibstoff nach vorne. Die läuft nämlich beim Zündungseinschalten nur ein paar Sekunden an.

Falls es das ist.........versucht es mit Starthilfespray zur Unterstützung. Funktioniert mit Bremsenreiniger auch.

Ich wundere mich ein wenig über deine unpräzisen Angaben, nichts für Ungut. Waren denn die Motoren die gleichen? 1,4L z.Bsp. ist da nichtssagend, X14SZ oder C14NZ (z.Bsp.) ist hier viel interessanter. Hat er die Steuergeräte umgebaut? Kabelbäume auch? Gib mal ein paar Infos....

es reicht nicht aus wenn nichts übrig bleibt. es kann sein das in den steuerteilen etwas eingestellt werden muss. usw.

Was muss denn zum Beispiel eingestellt werden?

0

Was muss denn zum Beispiel eingestellt werden?

0
@AnniP

alle motorkennwerte zum beispiel. das geht nur mit einem programmiergerät. und man sollte davon ahnung haben odr es in einer werkstatt machen lassen.

0
@martinzuhause

Du meinst am Besten jetzt in die Werkstatt und einen Fehlerscan machen?

0
@AnniP

erst mal prüfen lassen ob ie eingebauten teile überhaupt zur elektronik passen.

0

Er läuffft!!!!! Allerdings funktioniert der Tacho nicht... Hat jemand dazu noch eine Idee?

Was möchtest Du wissen?