Warum spricht man Doujinshi anderes aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Doujinshi ist das GENRE während DOUJIN ein einzelner professioneller fanmanga zu einem anderen Manga oder Anime ist (keine Personengruppe oder so was...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tegaru
14.04.2016, 09:41

Schwachsinn.

Dōjinshi ist kein Genre.

1

Weil es auch Doujin heißt, die Schreib (bzw. Sprechweiße) Doujinshi höre ich jetzt das erste mal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sakurami
13.04.2016, 20:27

Ich lese das irgendwie überall z.b auch auf Proxer.me

0

同人 (dōjin) sind sowas wie Fangruppen, insbesondere im Bereich von Amateurproduktionen (Musik, Videospiele, Manga), welche also direkt von Fans erstellt werden. Dōjin bezeichnet den Fandom um diese Werke herum. Oft werden bereits lizenzierte Werke als Vorlage genommen, aber im Allgemeinen wird dies von den Rechteinhabern akzeptiert. Die Dōjin-Künstler können ihre Werke sogar auf Messen veräußern und somit Geld verdienen. Manche renommierte Manga-Zeichner haben mit Dōjin-Produktionen angefangen.

同人誌 (dōjinshi), Abkürzung für 同人雑誌 (dōjin zasshi), sind Dōjin-Zeitschriften/-Magazine. Also Privatzeitschriften von Fans für Fans, thematisieren meistens Dōjin-Manga.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doujin und Doujinshi sind zwei verschiedene Sachen :)

Doujin = eine Gruppe von Personen mit der gleichen Vorliebe (also eine Fan Gruppe)

Doujinshi = das sind von Fans gezeichnete Manga

so ich hoffe ich konnte helfen!

LG Schoko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violineko
13.04.2016, 22:24

Doujin ist garantiert keine Fan gruppe ...

0

Was möchtest Du wissen?