Warum spreizen wir Männer beim pinkeln die Beine?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo,

durch das Spreizen der Beine bekommst Du einen tieferen Schwerpunkt und die Standfläche vergrößert sich.

So fällst Du beim Pinkeln nicht so leicht um. Wenn Du dann noch den Rumpf beugst, senkt sich der Schwerpunkt noch weiter ab und Du kannst nach hinten durch die Beine sehen, ob sich vielleicht jemand anschleicht.

Herzliche Grüße,

Willy

Und nicht vergesssen - immer nah ans Becken, denn er ist kürzer als man(n) glaubt.

1

Hallo DerTod77,

man steht etwas bequemer und fester - und hat mehr Freiraum, mit der entsprechenden Hardware umzugehen.

Viele liebe Grüße
CelestialPilot

Kannst es ja mal anders versuchen, wird warscheinlich ungewohnt sein.

Und versuch mal im freien zu pinkeln, nicht an einem Baum. Ohne diese Stellung triffst Du warscheinlich deine Füße. :)
Diese Angewohnheit schadet bei der Toilette nicht, es gibt also keinen Grund dies zu ändern.

Was möchtest Du wissen?