Warum sprechen mehr und mehr?

Belege?

In meinem Meditationskurs sprechen einige Deutsche English

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einige Deutsche sprechen gern Englisch in ihrem Alltag und besonders am Arbeitsplatz, weil sie der Meinung sind, dass Englisch einfacher sei!?

Thank you very much//Merci bien pour l'étoile !

0

Zumindest in der queeren Community wird Englisch oft verwendet, da der größte Teil der LGBTQ+ international ist. Daher auch die Sprache. Irgendwann bürgert sich das dann ein.

Während meines Amerikanistik Studiums wandelte sich mein Sprachgebrauch z.B. auch ungemein, da mein Umfeld und meine Freizeit nur noch Englisch sprach. Meiner Meinung nach kommt es also ganz darauf an von welcher Warte aus man das ganze betrachtet.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kann ich so nicht bestätigen. Fakt ist jedoch, dass Deutsch entsprechend stark von englischen Wörtern geflutet wird. Den "schwarm" gibts zb nicht mehr, das ist jetzt der "crush" usw😠

Armes Deutschland

Ich glaub der fragesteller meint ein starkes denglisch was man beobachten kann, deutscher satzbau englishe wörter nach deutscher grammatik und vergangenheiten.

1

hast du dir mal selber gedanken dazu gemacht und dir ne Antwort überlegst? Kannst du diese hier reinschreiben? (da jmd nach belegen fragt ich glaube du meinst die Mediale Welt und auch eher junge Menschen, also gehst du nach deinen beobachtungen? Wenn ja dem kann ich irgendwie zu stimmen obwohl ich eher sagen würde das viele momentan ein denglisch sprechen.

Eher Junge Menschen, würde ich so ergänzen

0

Was möchtest Du wissen?