warum sprechen italiener und spanier die gleiche sprache aber es heist trozdem anders?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es ist nicht die selbe sondern eine ähnliche Sprache. Beide leiten sich aus dem Lateinischen ab. Daher sind sie ähnlich. Früher gab es noch nicht so einen intensiven Austausch über Medien. Daher haben sich beide Sprachen unterschiedlich entwickelt und sind jetzt so, wie sie sind.

Italienisch und Spanisch sind zwei sehr unterschiedliche Sprachen. Sie sind natürlich miteinander verwandt, weil sie beide vom Lateinischen abstammen, aber das ist auch alles.

Manche Wörter sind gleich ("vino" heißt in beiden Sprachen "Wein"), aber manche sind sehr unterschiedlich.

"Burro" zum Beispiel kannst du in Italien in jedem Supermarkt kaufen (es bedeutet dort "Butter"), aber in Spanien würde man dich etwas befremdet angucken. Im allgemeinen kauft man nämlich einen Esel nicht im Supermarkt.

Das hängt mit dem ehemaligen Römischen Reich zusammen. Dort sprach man früher Latein. Da das Römische Reich in verschiedene Bezirke unterteilt war, die mitunter abgekapselt und weit auseinanderlagen (z.B. Hispania für Spanien bzw. die iberische Halbinsel), war es nur logisch, dass sich Dialekte bildeten, aus denen dann verschiedene Sprachen hervorgingen.

Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, u.a. sind romanische Sprachen, stammen also vom Latein ab. Sie haben die gleiche Essenz. Dennoch eine eigenständige Grammatik, ein anderes, aber zum großen Teil ähnlich lautendes Vokabular, welches sich eben in hunderten von Jahren getrennter Entwicklung herausbildete.

Deutsch und Holländisch klingen auch ähnlich. Sind aber zwei verschiedene Sprachen.

Es ist nicht die selbe Sprache 😂

Vielleicht haben die beide Englisch oder beide Spanisch oder Italienisch gesprochen aber es ist nicht die selbe Sprache definitiv nicht

Meinst du das ernst? Italienisch und spanisch sind beides romanische Sprachen, dh sie stammen vom Lateinischen ab. Es sind nicht die gleichen Sprachen! Italiener und Spanier können sich durchaus verstehen, weil viele Wörter und die Grammatik ähnlich sind. Aber nicht gleich.

Pangaea 11.09.2015, 16:51

Auch da gibt es "falsche Freunde", Meine Mutter, die besser Spanisch spricht als Italienisch, hat mal mit Freunden in Italien im Restaurant gesessen und "vino de mesa" bestellt. Gelächter war die Folge.

"Mesa" ist auf Spanisch "Tisch" - in Italienisch "Tavola". Sie wollte den Hauswein, aber was sie gesagt hat, bedeutet auf Italienisch "Messwein". Damit konnte man natürlich nicht dienen.

0

sie sprechen nicht die selbe Sprache, es klingt nur ähnlich. und weil beides romanische sprachen sind gibt es oft parallelen zwischen beiden aber es ist definitiv nicht die gleiche.

Die Sprachen sind sich zwar ähnlich, aber keineswegs gleich. Es gibt viele Worte, die ihren Usprung in der lateinischen Sprache haben.

Kuno33 11.09.2015, 16:41

Haben sich ja auch beide hauptsächlich aus dem Lateinischen entwickelt.

0
Lin2211 11.09.2015, 16:56

So sieht's aus 👍

0

Buongiorno - buen dia - bon dia - also, ich sehe da schon Unterschiede

beide Sprachen sind lateinischen Ursprungs, daher kommen die Gemeinsamkeiten

weil ich erdkunde lk habe

Ich habe Probleme, dir das zu glauben.
Mit einem LK in Erdkunde ist man mindestens in der 10. Klasse eines G8-Gymnasiums, und da weiß man einfach, dass Italienisch und Spanisch romanische und verwandte Sprachen sind, aber eben nicht dieselben Sprachen.
Außerdem sollte man dann auch eine bessere Rechtschreibung haben.
Also troll woanders!

Die Sprache ist garantiert nicht die selbe. Ähnlich ist nicht sofort gleich....

Italienisch Portugiesisch und spanisch sind nicht die gleiche Sprache
Ähnlich wie Dänisch Deutsch

Was möchtest Du wissen?