Warum sprechen alte Menschen in Alten-und Pflegeheimen nicht mehr miteinander?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich, weil es ihnen immer größere Schwierigkeiten bereitet. Wie schwehr KANN dies schon für uns "Junge" sein, mit einem älteren zu sprechen, wenn dieser z.B. unter Demenz und Litargie leidet. Wenn dann 2 ältere Personen mit ähnlichen Problemen miteinander kommunizieren wollen, wie komplex kann das erst werden ...

LG

Ich habe selber mal in einem Altenheim freiwillig nebenbei gearbeitet. Dort ist mir aufgefallen, dass die Leute eigentlich kaum noch reden können.. Ich war besonders im Bereich der Demenzkranken "eingeteilt" und diese musste man oftmals regelrecht zum Reden zwingen - sei es mit dem Personal oder mit anderen. Ich denke mal, das liegt am Alter...

Was möchtest Du wissen?