Warum sprayt Katharina Grosse eher im öffentlichen Raum und nicht z.b. auf Leinwänden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da musst du sie selbst mal fragen. Ich kenne nur sehr große Werke die mit Kompressor gemacht wurden. Bsp. ein Schuttberg der dann gekonnt in Flächen modelliert wurde mit Tiefenwirkung

--> Tiefe, Distanz, Größe, Weite, du brauchst Platz

Es wirkt halt auch viel beeindruckender wenn da so in Berg mitten in der Fußgängerzone liegt als in irgendeinem Museum. Wie du selbst weißt geht die heutige Jugend nicht mehr so in Museen. Ich kenne allerdings ihre Zielgruppe auch nicht, so dass dies eher Spekulation ist :-)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?