Warum spioniert die NSA Dark Web nicht intensiver aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Dark Web kann man nicht so leicht ausspionieren.
Es läuft alles über fremde IP-Adressen usw ab die jedesmal gewechselt werden, daher ist man auch Anonym und kann machen was man will.

Es stimmt das dort Pädophile sind, das da solche Videos sind, Waffen verkauft werden, Drogen usw auch, alles wahr aber niemand kann dagegen wirklich was tun.

Ich glaub Anonymus hat dagegen etwas gemacht, wobei ich mir da nicht so sicher bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind zu großer Menge honeypots aber es stimmt, dass es einige verrückte Websites gibt. Jedoch besteht vieles (nutze es selbst oft) aus sehr interessanten Foren, Blogs, u.ä. Der Grund der NSA ist einfach, sie können es nicht. Ordentlich gemacht anonymisiert es einen nämlich praktisch komplett und das ist sehr gut! Auf die Art und Weise ist man nämlich frei und unbeobachtet, das ist toll :) übrigens, wenn 20% der Menschen ihre Emails verschlüsseln würden, würden wir die Geheimdienste besiegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 100lj
03.03.2016, 22:15

Natürlich wird diese Anonymität dann von Kriminellen ausgenutzt

0

Jedes Ding hat zwei Seiten, unbestritten.

Das Dark Web wird allerdings nicht nur für kriminelle Zwecke genutzt. Da es so anonym und schwer zu knacken ist, gibt es nicht DEN Scheinwerfer, der mal eben alles ausleuchtet.

In vielen Ländern ist das Dark Web eine wichtige Informationsquelle, weil der Staat die Wahrheiten unterdrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IvanDrago1999
03.03.2016, 22:19

Ich habe gehört dass auf einer einzelnen Website seid 1991 durch Dark Web 700000 Menschen weltweit verkauft wurden

0

Nein, die meisten Sachen sind eher fake. Ja, es gibt solche Seiten, wo die meisten von aber auch nicht "echt" sind. Waffenhändler und Pedoseiten gibt es allerdings, will man damit aber in Verbindung gebracht werden? Eher nicht. 

Und die Polizei kann dort nichts tun, weil die selber das Teil am Anfang finanzierten. Auch durch den Browser den man nutzt, hat man eine große Anonymität. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir die machen schon genügend diesbezüglich. NSA und BND sind unsere Freunde und das meine ich NICHT IRONISCH, sie überwachen uns zwar, aber sorgen für unsere Sicherheit. Diskussion erwünscht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 100lj
16.04.2016, 10:55

Das Problem ist folgendes: Sie halten einem praktisch die Waffe an den Kopf und sagen dann: "Keine Sorge ich drücke schon nicht ab, versprochen!" Und hier noch ein Zitat von Benjamin Francklin: "They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety"

1

Die Geheimdienste interessieren sich nicht dafür ...es sei denn, sie finden etwas illegales oder peinliches über Personen, die sie dann "auf Linie" trimmen - man kann auch sagen - erpressen.

Und darum legen die den Sumpf auch nicht trocken - ist doch deren beste Quelle für Infos und Opfer ihrer Intrigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du deep web oder dark net?

das dark net ist eine peer-to-peer vernetzung. da reinzukommen, ist nicht so einfach. das ist noch mal was anderes als das deep web, in das im grunde jeder kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?