Warum spielen so viele Menschen mit den Gefühlen anderer?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es hat mit Armseligkeit zu tun, man kann ihnen ein müdes Lächeln schenken, sie verwelken auch meist schon im zarten Alter von  30....denn sie haben nicht wirklich die Kraft Dinge zu bewegen, ausser Intrigen zu schmieden...aber wer braucht das schon ?

Es ist nur eine Frage der Zeit und deines eigenen Könnens hast Du sie alle ausgeschaltet......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kriegen Aufmerksamkeit und erhoffen sich einen "Untertanen" Anzueignen der eine Absoulute Gehorsamkeit zeigt. 

Wird in einigen Fällen sehr Krankhaft und würde ich niemandem Wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit gefühlen zu spielen heisst auch macht auszuüben. leider gibt es sowohl bei Männlein alls auch Weiblein immer wieder richtige arschlöcher die manipulieren um sich Sicherheit zu verschaffen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man fühlt sich mächtiger. Sie finden es toll eine Person zu haben, die alles für sie tun würde aber sie selber empfinden die Person nicht wichtig. Vielleicht ist es auch nur aus Spaß? Jeder hat seine eigene Theorie ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können dir meistens nur die Personen selber sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Macht über andere zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es vermittelt ihnen das Gefühl der Macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht weil sie sich dann selber besser fühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sich wichtig und mächtig zu fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Spaß :-------)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt jetzt fies, aber wenn es nicht einfach zum eigenen vorteil ist, aus spaß. Ach was es doch für grausame menschen gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?