Warum spielen Pokerspieler immer mit ihren Chips?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich kan dir sagen warum ich das mache, und ich denke mal das wird die Begründung für die meisten anderen auch sein. Es ging sicherlich mal so los das ein Doyle Brunson mit seinen Kumpels zum 100000-ten mal am Pokertisch saßen, und wenn man da stundenlang sitzt und auf hände wartet, dann greift man einfach zu den chips und spielt bissl mit den rum. Bei mir ist des auch so, wenn ich lange zeit so ruhig an nem Tisch sitze dann fängt man langsam an mit irgendwas rum zu spielen u die chips liegen dazu perfekt vor einem. Das gestabel etc. ist dann halt mit der zeit entstanden und jetzt machts halt jeder :)

Übersprungshandlungen, die wisse mit ihren Emotionen nicht wohin und deswegen fummeln sie ewig an den Chips rum.

Dann gibt es noch die, die kleine Spielereien damit veranstalten, so nach dem Motto, sieh mal wie gut ich das kann, ich weiß was ich tue und bin erfahren in diesem Spiel.

Daran merkt man das sie nervös sind, oder einfach nur gelangweilt.

Habe günstige zynga poker chips im angebot bei bedarf melden..

poker-connect@hotmail.com

0.90 cent pro 1. m

0

interessiert niemanden, ob dich das nervt

Was möchtest Du wissen?