Warum sollte Rhabarber ab Juni nicht mehr geerntet werden?

6 Antworten

Die Rhabarberernte beginnt in der Regel im April und endet nach dem Johannistag, sprich dem 24. Juni. Danach soll sich die Pflanze wieder erholen und zu Kräften kommen. Gegen eine Ernte nach dem 24. Juni spricht auch das Ansteigen des Oxalgehalts in den Stängeln. Oxalsäure ist auch der Grund warum man die Stängel nicht roh verzehren sollte.

Je älter er wird, desto mehr einer Säure (deren Namen ich gerade vergessen habe) sammelt sich in den Stangen, wodurch er ungesund wird.

Hat irgendwas mit der enthaltenen Säure zu tun , kannst aber bestimmt ergoogeln

Was möchtest Du wissen?