Warum sollte man viel trinken, wenn man abnimmt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

2 Liter trinken und viel Bewegung sind gut.

Der Rest ist Ideologie.

Netter Nick. Kennst du den:

Mehlsuppe, Mehlsuppe ess ich gerne, Mehlsuppe, Mehlsuppe ohne Kerne, Mehlsuppe ist ein Wirtschaftswunder, Rutscht den Magen rauf und runter...

Original von Paul Lincke (Refrain):

Glühwürmchen, Glühwürmchen, flimmre, flimmre! Glühwürmchen, Glühwürmchen, schimmre, schimmre! Führe uns auf rechten Wegen, Führe uns dem Glück entgegen. Gib uns schützend dein Geleit Zur Liebesseligkeit.

Mehlsuppe 23.02.2010, 23:10

Nee, kannte ich nicht*g

0

Du solltest auch ohne Abnehmen mindestens 1,5 bis 2 Liter am Tag trinken, um sicherzustellen, daß Deine Nieren gut ausgespült werden und Du keine Giftstoffe drin zurückbehältst, die vielleicht zu Nierensteinen oder sowas führen können. Beim Abnehmen gilt das natürlich umso mehr, denn das, was Du als erstes abnimmst, ist Wasser, also das, was in Deinen Zellen eingelagert ist. Bis die Fettabnahme einsetzt, hast Du schon etliche Kilos nur an Wasser verloren, das der Körper aber irgendwie halt wieder braucht.

Soviel ich weiß hilft Wasser bei der Verdauung. Außerdem kannst du durch vieles Trinken mehr Leistung vollbringen. Deine 1,5 Liter oder weniger am Tag sind ungesund, es kann gut sein, dass du öfter stark müde wirst oder schnell K.O wirst. Ich trinke durchschnittlich 3 Liter am Tag und fühle mich recht wohl....

Auf Fruchtsäfte soll man ebenfalls verzichten, wegen dem Fruchtzucker! Viele denken..ist ja gesund so ein 100%iger Fruchtsaft..würde es auch als Schorle nicht so oft trinken. Besser Wasser trinken!

Ertsmal ist es so dass wenn du 10-20 minuten vorm essen viel trinkst, ist der hunger kleiner und du isst weniger. es bringt wirklich etwas denn wenn du richtig viel trinkst wird die haut entwässert, entschlackt. das kann auch cellulite vorbeugen, umfänge lassen sich verringern! sport und gesunde ernährung sollten idealierweise dazugehören.

Weil so das Hungergefühl weg ist, und der Körper mehr Kalorien verbraucht wenn er das Wasser "verarbeiten" muß als daß er bekommt. Bei Wasser unt Tee nämlich gar keine.

der Körper scheidet durch eine Diät vermehrt Giftstoffe aus. Die müssen durch viel Flüssigkeit ausgeschwemmt werden...;-)

wenn du viel wasser trinkt hilft es der verdauung und regt auch den stoffwechsel an

Was möchtest Du wissen?