Warum sollte man sich ab und zu mal entgiften/entsäuern? Was sind Vorteile? Nimmt man ab?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo FOQchanger

Wie schon andere schreiben, gibt es die "Übersäuerung" im Körper nicht. Das ist leider ein immer wiederholter Werbeunsinn von diversen Personen und Firmen, die irgendwas verkaufen möchten. Und nur weil es viele Leute nachplappern, wird es nicht sinnvoller.

Es gibt verschiedene Bereiche im Körper, die gezielt sauer oder basisch sein müssen. Das regelt der körpereigene Stoffwechsel ständig und unauffällig. Besonders wichtig ist der pH-Wert im Blut zwischen 7,35 und 7,45. Wenn sich dieser Wert stärker verändert besteht Lebensgefahr, d.h. du landest auf der Intensivstation oder stirbst.

Säure ist ein körpereigener natürlicher Schutz: die Haut hat einen Fett- und Säureschutzmantel, der Magen zerstört unerwünschte Keime und verdaut mit Säure, die Blase schützt sich mit saurem Urin gegen Bakterien, die Scheidenschleim kann überhaupt nur gesund bleiben, wenn der pH-Wert auf 4,0 liegt, weil sich sonst Pilze und andere Keime ansiedeln, die sich im feuchten, warmen und dunklen Umfeld ideal vermehren könnten.

Besonderer Quatsch und perfid ist es, dass von den "Propheten" der Säuretest des Urins zum Pseudo-Nachweis einer Übersäuerung des Körpers angepriesen wird. Der pH-Wert des Urins schwankt im Tagesverlauf, sollte er jedoch dauerhaft basisch sein, weisst das auf eine bakterielle Infektion hin!!

Es gibt aber bei einem krankhaft erhöhten Harnsäurewert im Blut diverse körperliche Auswirkungen, wie kristalline Ablagerungen, Gichtschmerzen und rheumatische Beschwerden. Das kannst du hier genau nachlesen:

http://www.drogerie-frey.ch/de/pdf/Gicht.pdf

Im Fettgewebe sammelt sich neben Fett auch Wasser an und fallweise lagern sich andere Stoffe und Gifte ein. Als "Schlacken" kann man das aber nicht bezeichnen, denn die Verbrennungs- oder Stoffwechselrückstände der Zellen müssen immer sofort abgebaut und ausgeschieden werden. Das erledigen Lunge, Leber, Galle, Niere, Darm und Blase.

Mehr dazu im Anhang ...

... in Wahrheit sorgen Lunge und Niere ständig für den konstanten Säure-Basen-Haushalt im Körper.

http://flexikon.doccheck.com/de/S%C3%A4ure-Basen-Haushalt

Wenn man sich genug informiert, kann man sich also gesund ernähren und fit bleiben ohne die Quacksalber-Geschichten. Genug Muskeln, wenig Übergewicht, viel trinken, vitalstoffreiche Ernährung und ausreichend Bewegung helfen beim gesund und alt werden. Dafür braucht es jedoch keine Heilversprechen, Tees oder Pulver, sondern richtige Information und körperlich aktive Umsetzung des Wissens.

In diesem Sinne, mach mit deinem Geld Aktivurlaub und geniesse ein fittes Leben.

Liebe Grüsse mary

1

Das ist nur Geldmacherei. Detox soll zwar entgiften & entwässern, aber dadurch verlierst du nur Wasser (was dann die vorläufige Abnahme bewirkt) & dieses bildet sich nach der Detox Kur sowieso wieder im Körper. Der Körper kann sich selber entgiften soweit er es braucht, solange du dich gut ernährst.

"Detox" kennzeichnet Produkte, die angeboten werden, um den Körper zu entgiften. Aber zum Entgiften brauchst du definitiv keine speziellen Produkte zu kaufen, denn du hast keine Gifte in deinem Körper. Wir entgiften uns alle sehr gut über die Leber und die Nieren. Wenn diese nicht funktionieren, findest du dich ansonsten sehr schnell im Krankenhaus oder an der Dialyse wieder.

Das Thema Entgiften wird gerne für die Werbung für alle möglichen Mittelchen und Kuren hergenommen. Es ist aber nichts dran, nur Werbung, die auf Verkauf zielt. Es gibt keinerlei angezeigte Anwendungsgebiete dafür.

Auch wenn sich Promis für Product Placement hergeben, hat das üblicherweise ganz einfach finanzielle Vorteile - nicht für dich als Verbraucher allerdings. Du gibst dein Geld aus für Dinge, die dein Körper nicht braucht.

Bei einem halbwegs gesunden Menschen sorgt der Körper selbst für die notwendige Entgiftung, eine zusätzliche Maßnahme ist nicht notwendig. Anders schaut es bei bestimmten medizinischen Diagnosen aus, aber dann sind sämtliche Alternative Methoden sowieso überfordert.

Warum sollte man sich ab und zu mal entgiften/entsäuern ?

Dies dient vor allem dazu den Geldbeutel diverser obskurer Wundertäter zu füllen.

Nimmt man ab ?

Am Bankkonto sicherlich.

Naja der Tee kostet 15€ , halb so wild :p

0

mein lieber Freund, um den Körper zu entgiften sind meine Organe Leber und Niere 365 ä 24 Stunden aktiv, wenn deine Organe um 20. 00 bis 07. 00 Pause machen und 7 Tage Ferien machen solltest du schon ein zusätzliches Entgiftungsprogramm installieren. alles klar ?

Was möchtest Du wissen?