Warum sollte man nasse/feuchte Haare nicht mit dem Haarglätteisen glätten?

2 Antworten

Ein Haar ist, grob gesagt, aufgebaut wie ein Tannenzapfen. Wenn die Haare richtig naß sind, ist das Wasser zwischen den einzelnen Schüppchen des Haares. Wenn man nun mit einem Heißen Eisen da dran geht, verdampft das Wasser schlagartig und der entstehende Dampf kann die Schüppchen dann wegsprengen, womit das Haar zerstört wäre.

Bei einem Hizteschutzspray legt sich die Feuchtigkeit auf die Schüppchen und bildet damit beim verdampfen einen kleinen Schutzschild um das Haar.

Oh, danke. Eine gut erklärende Antwort.

0

logischerweise ,,verbrennt´´ des ja dann...habs selber ausprobiert und hat danach richtig gestunken!!!

Haare riechen nach dem Glätten nicht mehr nach Shampoo?

hi,
meine Haare riechen eigentlich immer nach Shampoo. Aber da ich sie meistens glätte, riechen sie irgendwie nach nichts oder fettig (und noch nebenbei werden meine Haare schneller fettig wenn ich sie glätte).
Also ich glätte meine Haare immer mit 230 Grad, liegt es vielleicht daran, dass sie nicht mehr riechen? Und außerdem benutze ich noch Haarspray.
Wie kann ich meine Haare glätten, sodass sie immer noch nach Shampoo riechen? Muss ich vielleicht weniger Hitze benutzen?

lg

...zur Frage

Haare ohne Hitzeschutzspray glätten?

Ich habe ein Problem, und zwar wollte ich mir die Haare Glätten oder mit der Rundbürste glatt föhnen, aber ich habe keinen Hitzeschutzspray. Kann ich meine Haare auch ohne dieses Spray machen? Oder mache ich mir so die Haare kaputt? Ich will mir diese Woche noch ein solches Spray kaufen, das heisst ich würde mir sowieso nur heute oder vielleicht noch übermorgen die Haare ohne das Spray machen. Danke Für alle hilfreichen Antworten! Euer Erdbeerli

...zur Frage

Wie bleiben meine Haare nach dem Glätten auch wirklich Glatt?

Hallo! Also ich habe leider sehr widerspenstige wellige Haare. Jedes mal nachdem ich sie mit meinem Glätteisen glätte sind sie zwar für 10 minuten sehr Glatt, aber fangen dann sofot an wieder Wellig zu werden. Oder auch wenn ich dann mal raus gehe, sie werden dann sofort wieder wellig. Was kann ich vor oder nach dem Glätten in die Haare "Schmieren" damit sie auch Glatt bleiben? Wie machens die Friseure eigentlich?

Vielen lieben Dank im Voraus

...zur Frage

Haarbruch durchs Glätten..

.. hatte ich vor ein paar Monaten. Meine haare sind auch dünner und feiner geworden. Ich habe nun auch nicht mehr so viele Haare. Aber momentan sehe ich, dass mir viele kleine härchen von kopf abstehen. ich gehe mal davon aus, dass es die sind, die nun nachwachsen? ich habe ja mit dem glätten fast ganz aufgehört. kann ich also hoffen, dass meine haare bald wieder schön und voll sind? :)

...zur Frage

Brennnessel Haarwasser auf 's Trockene oder Nasse Haar?

Guten Morgen, und zwar habe ich mir Brennnessel Haarwasser gekauft. Dort steht, 'nach der Haarwäsche auf Haar und Kopfhaut auftragen und sanft einmassieren' Habe mir eben meine Haare gewaschen! Nur frage ich mich jetzt ob damit gemeint ist, dass man es ins nasse Haar und auf die noch feuchte Kopfhaut auftragen und einmassieren soll oder ob man es nach der Haarwäsche ins Trockene Haar und auf die trockene Kopfhaut auftragen soll?

Schonmal Danke für Antworten und Lg :)

...zur Frage

Hitzeschutzspray richtig verwenden

Ich hätte eine Frage bezüglich Hitzeschutzpray für die Haare. Ich weiß nie zurecht, wie ich den anwenden soll. Viele in YT sprühen den auf die Haare und glätten gleich. Doch ich habe gehört, man darf nie über nasse Haare glätten. Ist das beim Hitzeschutz egal? Oder sollte man Hitzeschutz drauf sprühen, föhnen und dann glätten? Erklärt mir das bitte. Und könnt ihr einen guten Hitzeschutzspray empfehlen (am besten ohen Silikone)?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?