warum sollte man kampfschwimmer werden wollen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Worum geht es hier? Um eine Bewerbung in eine Spezialeinheit? 

Die Frage kann doch nur der Bewerber selbst beantworten, denn nur er allein weiß, warum er sich dort bewerben möchte.

Bist du also derjenige welche, solltest du mal in dich gehen und überlegen, warum du Kampfschwimmer werden möchtest. Neue Herausforderung, Geld, Nervenkitzel usw., was eben dazu führt, sich dort bewerben zu wollen.

Ich zitiere hier auch noch einmal folgenden Richtlinienauszug.:

Vollständige Frage mit Hintergrundinfos versehen

Der Titel Deiner Frage ist ganz besonders wichtig: Je aussagekräftiger und klarer Deine Frage formuliert ist, desto mehr gute Antworten wirst Du erhalten. Achte daher darauf, dass Du immer eine vollständige Frage inklusive Fragezeichen formulierst! Jede Frage muss zusätzlich einen Erklärungstext (Details zur Frage) enthalten. Wenn Du hier zum Beispiel ein paar Hintergrundinfos reinschreibst, warum Du jetzt eine Antwort brauchst oder welche Art von Informationen Dir weiterhelfen, wirst Du auch hilfreiche Antworten bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, ich würde meinen man hat den Wunsch seinem Land zu dienen und ist gelichzeitig schwimmbegeistert.

^^ wie solls denn anders sein

additional vllt noch den Drang zur Elite zu gehören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wille zur Leistung. Die Männer wollen ihrem Land gutes tun und helfen. Sowie die Bundeswehr auch. Sowie "normale" Soldaten und Elite-Soldaten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, warum eigentlich ?  Das solltest Du besser wissen wenn es zur Debatte steht... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2010 warst du 15, 2015 bist du 23 Jahre alt. Probleme-so generell?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?