Warum sollte man in der Schwangerschaft keine Leberwurst essen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Leber und - trotz des geringen Anteils an Leber - auch Leberwurst enthalten sehr viel Vitamin A. Ein Zuviel dieses Vitamins ist schädlich, da dies vom Körper nicht - wie die meisten anderen Vitamine - einfach ausgeschieden werden kann. Deshalb rät man in der Schwangerschaft allgemein dazu, gar keine Leber und Leberwurst oder nur sehr selten und sehr wenig zu essen.

Ich weiss nicht, wie das bei Leberwurst ist, aber in der Schwangerschaft sollte man auf vor allem ROHE PRODUKTE verzichten: Hintergrund für diese Empfehlungen ist das grundsätzliche Risiko für Infektionen mit Listerien oder Toxoplasmen. Während gesunde Erwachsene meist nicht erkranken, stellen diese Erreger für Schwangere, und speziell für das ungeborene Kind, ein Risiko dar. dazu gehoeren: rohes Fleisch (Carpaccio, Mett etc.)roher Schinken, Sushi, Salami, Rohmilchprodukte allgemein (also immer darauf achten, dass "pasteurisiert" auf der Verpackung steht z.B. bei Kaese -Brie etc.) Du solltest immer auch beim Kochen oder in Restaurants darauf achten, dass das Fleisch oder der Fisch gut durchgebraten wird. Katzen sind uebrigens auch hervorragende Uebertraeger von Toxoplasmose... UND Fisch solltest Du ansonsten auf Deinem Speiseplan mind. 2x die Woche einplanen...der ist fuer die Entwicklung vor allem des Gehirns des Kindes sehr gut. Da ich leider nicht so viel Fisch esse, habe ich Penatale Vitamine mit Extra DHA und Omega 3 Fettsaeuren gewaehlt.

wo ist hier die Antwort auf die obige Frage?

0

Indy72 hat recht, wir hatten das in bio, die leber nimmt ja die ganzen schadstoffe aus dem körper= filtert. ja, den rest hat sie ja schon geschildert. also ich würde ihr zustimmen, aber wenn wir einen arzt unter uns haben, der das gegenteil sagt, wird das wohl eher stimmen :-)

Hallo, ich selber in de 20.SSW, habe von meiner Hebamme gesagt bekommen ich sollte auf Leber ganz verzichten! Eben wie alle anderen auch schon ausgeführt haben ist die Leber natürlich Filter für allen Schmutz aus dem Blutkreislauf! Habe aber eine paar Tage später gelesen das man sich ab und zu ein Stück Leberwurst gönnen darf, da eben Vitamin enthalten ist! Mal davon abgesehen, wäre in Leberwurst nicht reine Leber enthalten! Aber es schmeckt trotzdem danach! Ich habe mir eine kleines Stck mitbringen lassen und über mehrere Tage verteilt gegessen! LG nicole

Die Leber ist sowas wie die Müllkippe des Organismus, wo alle aufgenommenen und nicht ausscheidbaren Schadstoffe eingelagert werden. Daher sollte man Grundsätzlich nicht zuviel Leberprodukte essen. Die Ayurvedische Küche verpönt die Innereien aus gleichem Grund ganz allgemein!

Außerdem werden bakterien durch hitze getötet und leberwurst wird abgekocht !

Leber enthält viel Vitamin A . Da zu hohe Dosen Vitamin A schädlich sind, sollten Schwangere keine Leber essen.

Ich hatte in der SS totalen Heißhunger auf leberwurst und habe sie viel Gegessen. Meinem Kind hat es nicht geschadet, es ist wohl auf !

Das stimmt nicht ! ich war grade ebend noch bei meiner ginokolokin und habe nachgefragt und sie meinte das ich Leberwurst essen darf, auch in der schwangerschaft! frag einfach mal deine ginokologin sie wird dir wohl das selbe sagen !

Gynäkologen (?!) sind leider auch nicht alle gleich gut informiert...

0

Wer erzählt denn so einen Unsinn? Selbstverständlich darf man in einer Schwangerschaft Leberwurst essen.

Nein, sollte man nicht. siehe meine Antwort.

0

Du hast völlig Recht.Natürlich darf man Leberwurst essen.Deine Antwort ist die einzige korrekte Antwort bis jetzt.

0
@karorres

Nein, karorres. Man sollte in der Schwangerschaft KEINE Leberwurst essen. Schau Dir doch mal meine Antwort weiter unten an. Da erfährst Du auch, warum.

0

Was möchtest Du wissen?