Warum sollte man eurer Meinung nach Flüchtlinge tolerieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Flüchtlinge fliehen vor Krieg und Elend. Sie können nichts für ihr Leiden und manche Kriege hat der Westen (also auch wir) mitzuverantworten und daher sollten wir sie auch aufnehmen, da sie für ihre Situation nichts können, in ihrem Land keine Zukunftsperspektive, sondern nur Krieg existiert und wir als Demokratie und Rechtsstaat auch eine gewisse moralische Verpflichtung haben. Genauso wie wir die Todesstrafe ablehnen, sollten wir auch Menschen aufnehmen, die ansonsten höchstwahrscheinlich in ihrem Land umkommen.

Es gibt witzige Flüchtlinge, ungebildete Flüchtlinge, physisch starke Flüchtlinge, dicke Flüchtlinge und dünne Flüchtlinge. Was ich damit sagen will: Es gibt nicht den Flüchtling. Jeder Flüchtling ist einzigartig und manche wirst du vllt als nicht nett ansehen und sie werden dir auch nicht so begegnen, andere hingegen schon und deshalb sollte man allgemein jedem Flüchtling und auch allen Menschen offen und tolerant begegnen, da man nicht weiß, ob derjenige mit dem grimmigen Gesicht und den vielen Narben, nicht doch ein netter Kerl ist. Auch wenn es ein Schutzmechanismus ist und uns vor vermeintlich bösen Leuten schützen soll, sind Vorurteile meistens eine schlechte Sache.

Es stimmt. Viele Flüchtlinge sind ungebildet, sprechen nicht unsere Sprache und manche wollen sich vllt auch gar nicht integrieren, aber du solltest sie deshalb nicht ablehnen! Begegne ihnen mit einem freundlichen Gesicht. Viele Flüchtlinge haben schreckliche Dinge erlebt, kamen dann nach einer monatelangen lebensgefährlichen Reise nach Deutschland und müssen dann durchschnittlich 5 Monate warten, um gesagt zu bekommen, ob sie jetzt hier bleiben dürfen oder sofort wieder abgeschoben werden. 

Das ist so als würde dir jemand in Aussicht stellen, dass du deinen Traumberuf bei Google bekommen und dich immer wieder vertrösten, dass die Entscheidung noch ein paar Monate dauert. In dieser Zeit wirst du dich sicherlich jeden Tag fragen, ob du jetzt genommen wirst oder nicht, du wirst dich fragen, ob du etwas falsch gemacht hast und sicherlich einen Fehler entdecken, der dich in die Verzweiflung treibt und du wirst nicht mehr richtig leben können, da deine Zukunft so ungewiss ist, dass es sich nicht lohnt ein Haus oder eine Arbeit in Deutschland nachzugehen, da du ja vllt schon im nächsten Monat in den USA lebst und falls du trotzdem ein Haus kaufst und dir eine Arbeit beschaffst, wirst du dich jeden Tag fragen, ob das die richtige Entscheidung war und du wirst höchstwahrscheinlich sowieso keinen Arbeitgeber finden, da sich jeder Arbeitgeber bewusst ist, dass das Risiko einer Auswanderung in die USA nach ein paar Monaten Ausbildung sehr hoch ist und sie sozusagen, durch dich keinen verlässlichen Azubi bekommen, sondern einen Unbelehrten, der sowieso nichts alleine machen kann und dessen Ausbildung nur Kosten verursacht.

Flüchtlinge sind Menschen. Menschen sollten Menschen nicht nur tolerieren, sondern auch mit ihnen interagieren und sie integrieren. Wo kommen wir denn sonst hin?

Du fragst wohl, ob man alle/viele/einige "Flüchtlinge" aufnehmen will. Nun, die Mehrheit sind keine Flüchtlinge. Nur 1 bis 2 % sind politisch verfolgt, weitere ca. 30 % kommen aus Kriegsländern. Die anderen 70 % haben kein Recht auf Einwanderung, kein anderes Land nimmt sie auf, nicht die USA, nicht Kanada, nicht Australien, nicht Frankreich, selbst Schweden nicht mehr.

So sollten wir es auch machen, sonst wird Deutschland langsam aber sicher riesige Probleme bekommen: Arbeitslosigkeit, Erschöpfung der Sozialkassen, fallende Bildungsleistungen, steigende Kriminalität. All das sagen Experten wie der britische Professor Collier, der deutsche Professor Sinn usw.

Die Flüchtlinge sollen die Deutsche tolerieren.

Ob Religion, Kultur, Küche, Gesetze, Benehmen usw.

Tun sie es?Meine man hört viel einige kommen aus einen streng islamischen Land dort ist das Thema Frau nun ja anders.Natürlich nicht bei allen deshalb funktoniert das?

1

Was möchtest Du wissen?