Warum sollte man einen Röhrenfernseher nicht aufmachen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hinten an der Spitze der Bildschirmröhre ist eine kleine" Kapsel" drin. Wenn du die zerstörst, gibt es eine kleine Explosion. Ist ein Gas drin...Musst halt aufpassen.

Hab schon viele in der Recycling Anlage kaputt machen dürfen:-)

Da fliegt nicht alles in die Luft.-

Ist kein Gar drin, sondern die Luft raus, oder ein Vakuum drin :-)

1

Die Röhre selbst steht unter Unterdruck und sollte nicht zerschlagen werden. Die Glassplitter implodieren unkontrolliert und können immense Schäden verursachen.

Wenn Du keine Ahnugn von der Sache hast, solltest Du auch keinen Senf dazu geben! Die Bildröhre ist evakuiert; ist also luftleer. Sowas nennt sich Vakuum!

0

ist aber kein kompletter vakuum oder?

0
@Blackoutd

Die Röhre ist Luftleer aber nicht Leer. Statt der Luft befindet sich ein Ersatzgas in der Röhre das bei Zerstörung der Röhre die Schäden verursacht.

0

Auch Tage nach dem Ausschalten liegt immer noch die Hochspannung 16kV an. Wenn Du da hinkommst, hast Du ein Aua!

Was möchtest Du wissen?