Warum sollte man ein ATX Netzteil nicht ohne Lastwiderstand einsetzen?

2 Antworten

Um ein ATX-Netzteil ohne angeschlossenes Mainboard zu starten, muss die (meist) grüne PowerSupplyOn-Leitung mit Masse (meist schwarz) verbunden werden. Zu beachten ist dabei jedoch, dass das Netzteil nie ohne eine angeschlossene Last (beispielsweise eine Festplatte) eingeschaltet werden sollte, da es sonst beschädigt werden kann. Viele Netzteile starten ohne Belastung auf dem 5-Volt- und dem 12-Volt-Zweig gar nicht.

Quelle: Wikipedia

Ja genau die grüne Leitung hab ich schon mit Masse gebrückt. Also müsste ich so gesehen einen Verbraucher an eine der 5V oder 12V Leitungen machen, damit das Netzteil nicht beschädigt wird.?

0
@jack13

.....dass das Netzteil nie ohne eine angeschlossene Last (beispielsweise eine Festplatte) eingeschaltet werden sollte.

Wie groß ein Ersatzwideratand sein müsste, weiß ich auch nicht.

0

Weil sonst die Spannung hochläuft, und andere Komponenten beschädigt.

Was möchtest Du wissen?