warum sollte man drogenkonsum vermeiden gegen aids/hiv?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hambuurg3313 hat das Problem ja schon ausreichend beschrieben - somit verkneife ich mir dann mal weitere Erklaerungen.

Wenn du fuer dein Referat noch weitere Informationen oder Daten brauchst, dann schau mal hier rein :

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2015/Ausgaben/45_15.pdf?__blob=publicationFile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drogen lösen kein AIDS oder HIV aus, allerdings gibt es Menschen, die sich die Drogen per Spritze injizieren, und dadurch kommt es zu einem Blutkontakt. Wenn jetzt jemand anderes die Spritze nochmal benutzt, kommt es zu einer Infektion, so fern der Erstbenutzer HIV-Positiv war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LockeLoco
13.03.2016, 21:52

danke du hast mir sehr geholfen :)

0
Kommentar von svenwie
14.03.2016, 02:23

Das trifft den Nagel doch so ziemlich auf den Kopf !!!

1

Damit ist hauptsächlich Heroin gemeint, durch die Spritzen überträgt man Aids.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LockeLoco
13.03.2016, 21:51

dankeschön für die schnelle hilfreiche antwort :)

0

Du kannst so viel Drogen nehmen wie du willst. 

Allerdings gibt es manche Drogen die man sich mit einer Spritze in die Venen schießt. Und unterDrogensüchtigen werden diese Spritzen oftmals mit anderen geteilt. 

Und da dort in der Spritze immer mal Blutreste drin bleiben können, sollte man daher nie fremde Spritzen benutzen um sich die Drogen zu spritzen. 

HIV hat also nichts mit der Droge zutun,sondern mit dem Instrument womit man sich die Drogen verabreicht.

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat überhaupt nichts mit den drogen zu tun.

nur zwingt unsere drogenpolitik einige abhängige gebrauchte spritzen zu verwenden. und wenn irgend einer aids hatte haben es danach alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nur bekommen wenn man sich die Spritze teilt mit jemanden der Aids oder HIV hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?