Warum sollte man aufkeinenfall in der 3. Woche die Pille nicht vergessen?

3 Antworten

Ums dir so zu sagen, wies mir mein Arzt erklärt hat : Der Einnahmefehler vor der Pause ( ist ja die 3. Woche ) verlängert die hormonfreie Zeit, so dass gegen Ende der Pause oder zu Beginn der nächsten Zykluspackung ein Eisprung möglich ist.

Die Schleimbarriere am Gebärmutterhals besteht. Ein Eindringen von Spermien ist nicht möglich, so das beim Sex dorekt vor oder auch nach dem Einnahmefehler noch kein Risiko besteht :D

Ich hoffe es hat dir geholfen, also so hats mir mein Arzt aufgeschrieben :D

Man ist bei korrekter Anwendung der Pille an keinem Tag fruchtbar.

Wie kommst du darauf, dass man in der zweiten Woche der Pillenpackung fruchtbar ist? Bitte informiere dich über die Wirkweise der Pille!


Eine vergessene Einnahme in der ersten Woche ist gefährlich, wegen der vorangegangenen Pillenpause und eine vergessene Einnahme in der dritten Woche kann gefährlich sein, wegen der folgenden Pillenpause.


In der dritten Einnahmewoche kann man einen Einnahmefehler allerdings durch richtiges Handeln korrigieren, sodass dieser doch nicht gefährlich ist.

Dies ist in der ersten Einnahmewoche nicht möglich, deswegen ist eine vergessene Einnahme in der ersten Woche am schlimmsten.

LG

ich meine, man ist normalerweise dann fruchtbar, wenn man keine Pille nimmt

0
@Bieeene

Man ist doch nur in der 2. Woche der Pillenpackung fruchtbar oder?

So klang das in deiner Frage aber nicht.

0

Vergessen in der 3. Einnahmewoche ist überhaupt kein Problem wenn man folgendes macht:

A: Sofort in die Pillenpause gehen die exakt 7 Tage dauert. Tag der vergessenen Pille = 1.Pausentag

B: Einfach noch nen Pillenblister dranhängen und die Pille weiternehmen.

Variante A und B haben 100% Verhütungsschutz.

PS: Einen Eisprung und eine Eisprungwahrscheinlichkeit gibt es nicht unter Einnahme der Pille. Es gibt keinen "Zyklus"durch die Einnahme der Pillenhormone.

Was möchtest Du wissen?