Warum sollte Kleidung KEINE wichtige Rolle spielen?

6 Antworten

Brauchst du die Antworten für eine Erörterung?

Ich nehme doch stark an, dass es dir nicht darum geht, dass die Menschheit in Zukunft ebenso gut nackt wie bekleidet herumlaufen könnte. Denn dazu hat die Kleidung doch zu viele sinnvolle und unverzichtbare Funktionen.

Ist damit etwa gemeint, dass das Aussehen einer bestimmten Bekleidungsweise, die Mode oder der Zustand der Kleidung nicht entscheidend für die Gesamtbeurteilung seines Trägers/seiner Trägerin sein sollte?

Wenn ein Mensch nicht nach der neuesten Mode gekleidet ist, sollte man nicht darauf schließen, dass seine Leistungsfähigkeit eingeschränkt sei.

Wenn ein Herr (z.B. Berater) kein weißes Hemd mit dunkelroter oder blauer Krawatte und anthrazitfarbenen Anzug samt schwarzer, geputzter Lederschuhe trägt, sollte man nicht darauf schließen, dass er keine klugen Ratschläge geben könnte.

Wenn ein Schüler sich keine Markenklamotten leisten kann, sondern No-Name-Produkte trägt, bedeutet dies nicht, dass er sich asozial verhalten würde.

Kleidung sollte also nicht überbewertet werden, und man sollte sich vom schönen Schein nicht blenden lassen.

Ohne die passende Kleidung zur Situation frieren einem die Fußzehen ab, bekommt man fiesen Sonnenbrand und Hautkrebs, ist vor Chemikalien auf der Arbeit nicht ausreichend geschützt und stirbt... Kleidung erfüllt wichtige Funktionen. Kleidung ist sehr wichtig. Auch wenn man gerne mal ohne rumliegt, wie kommt man auf die Idee, das Kleidung keine Rolle spielt???

Kleidung ist oft genug ein Anlass für Mobbing. Das ist sehr traurig.

Außerdem ist es egal, was jemand anhat. Es ist wichtig, was er menschlich ist. Nur oberflächliche Zeitgenossen urteilen nach Kleidung oder Statussymbolen.

LG Vera

Weil man jeden Menschen in jede Kleidung stecken kann.

Die Kleidung sagt nichts über den Träger aus.

beim Heer haben die deswegen Uniformen. nicht das da einer die bunten abschießt.

sonst ist das alles andere, bloß nicht unwichtig...

Was möchtest Du wissen?