Warum sollte ich mit dem selbstverletzten Aufhören?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mal angenommen in der Psychatrie werden die Themen die dich so belasten entsprechend mit Gesprächen usw behandelt dass du "aus dem schlimmsten" raus bist. Du gehst sozusagen in die Stufe über wieder glücklicher zu werden. Die Narben erinnern dich aber immer daran dass es dir schlechter ging sprich könnten Trigger sein und für andere ein Zeichen dass du emotional zu sehr empfindlich bist

Mach zumindest deine Haut nicht kaputt... nimm einen küchengummi und Wickel ihn im schlimmsten Fall um die Knöchel und Zupf dran das tut weh glaub mir oder du fragst nach einer Wärme Cream und schmierst sie dir auf den Unterarm ... Ich hoffe diese Zeit geht für dich vorbei ... Ich musste meinen arm tattowieren weil ich an die Zeit nicht mehr erinnert werden möchte manchmal nervt mich das tattoo ganz schön aber ich seh zumindest die Narben nicht mehr ... wenn du leidest merkst du das du noch Gefühle hast ich versteh das aber du musst dich aus dem Loch ziehen !!! Wenn du das schaffst bist du stärker als jemand der nie in einem Loch war 

Wenn Du selbst nicht die Notwendigkeit siehst es sein zu lassen, mach einfach weiter so.

Wenn Du Dich selbst fragst, was würdest Du Dir dann antworten?


rabbit12345 09.04.2017, 09:25

ich würde mir selbst antworten : garnicht

0

Was möchtest Du wissen?