Warum sollte ich mich nicht an meiner Ex rächen?

12 Antworten

Versteh dich nicht

‘reisende soll man nicht aufhalten!‘

wenn SIE der Meinung ist, mit dir nicht mehr glücklich zu sein, dann wird das schon Gründe haben... vielleicht hat sie sich, du dich oder ihr euch beide auseinander gelebt...

es gibt so viele hübsche Mädels... ich hatte eine 5-jährige Beziehung, danach eine 3-jährige und danach hab ich meine Frau kennengelernt... mit der bin ich >20 Jahre zusammen!

soll heißen:

es gibt so viele nette Mädels auf der Welt..,warum noch Zeit znd Gefühle dafür investieren?

du zeigst nur das du ein nachtragender Egoist bist... das macht dich für andere nicht unbedingt attraktiver!

ICH war bei meiner ersten großen Liebe sogar mit meiner Freundin zu ihrer Hochzeit eingeladen und wir verstehen uns immer noch sehr gut

man ist das was die Gesellschaft aus einem macht.. ich bin nachtragend aber auch nur aus dem Grund weil sie auch egoistisch gehandelt hat.. ich weiss dadurch bin ich nicht besser als sie

0
@PlNGUlN

Nicht besser als sie?

nee du, du willst einfach nicht einsehen, das sie selbstverständlich das Recht hat darüber zu entscheiden ob sie mit dir in einer Beziehung sein möchte!

ebenso wie DU eine Beziehung jederzeit beenden kannst... frag dich doch mal WARUM sie dich verlassen hat?

vielleicht hat sie die diesbezüglich was gesagt.., vielleicht ging es dabei um Egoismus, Dickköpfigkeit, das Bedürfnis ihr deinen Willen aufzudrängen, fühlte sie sich evtl eingeengt?

denk mal drüber nach ob da nicht was dran sein könnte, anstatt hier wilde Rache Gedanken zu schmieden...

0
@Vampire321

du kennst mich nicht Menschen verändern sich, ich habe lange darüber nachgedacht bzw den Grund gesucht, auch mit ihr geredet. Gedanken habe ich genug daran verschwendet da kannst du dir sicher sein

0
@PlNGUlN

Richtig!

nenschen verändern sich!

und wenn die Veränderungen zu groß werden, gehen Beziehungen auseinander!

so ist das Leben!

0
@Vampire321

Ich nachhinein das Beste was ich hatte tun können. Sie war danach ziemlich sauer und hat mich richtig gehasst, was es mir leichter machte über sie hinweg zu kommen. Objektiv betrachtet, war ihre Aktion um Welten schlimmer, wobei sich das nicht auf das Schluss machen bezieht, was ich oft schrieb.. sondern ihr rücksichtsloses Verhalten direkt nach der Beziehung eine neue anzufangen. (Etwa eine Woche danach- ist objektiv betrachtet das Letzte für mich, aber die Aktion ist mir subjektiv betrachtet inzwischen egal). Sie gesteht sich nicht ein das es rücksichtslos ist, aber ich nehme es ihr auch nicht übel. Man kann eben nicht von jedem erwarten dass er perfekt ist und egoistisch zu handeln ist eine Eigenschaft des Menschen. Genau deshalb sehe ich meine Handlung rückblickend als richtig an. Inzwischen sind wir wieder gut gehen getrennte Wege und schreiben uns alle paar Monate mal, bzw haben uns auch mal wieder getroffen. Ironischer Weise kam sie nachdem ihr neuer sie betrogen hat zu mir, als sie Trost gesucht hat.

0

Hallo!

Ich gebe zu, dass ich nach meiner letzten Beziehung kurz auch dran dachte meiner Ex noch eine reinzuwürgen, weil sie auch nach der Trennung im Februar 2017 mehrfach durch ein paar blöde Aktionen von sich reden machte.

Ich habe es seingelassen weil ich mir dachte: Wenn ich permanent nach Genugtuung sinne, dann komme ich nie von dem Ärger los der mit dieser Trennung verbunden war, drehe mich im Kreis & außerdem ist es (sorry) i.wie kindisch, sich zu rächen. Ich sagte mir dann -----> der Klügere gibt nach & es bringt nix, sich ewig zu streiten.

Die Freude über eine "Rache, die voll einschlägt" mag kurz anhalten aber dann fragt man sich bald, ob das hat sein müssen & schämt sich vielleicht. Das muss nicht sein.

Schaue nach vorn! Es gibt nicht nur eine Liebe...!

Tja, rächen. Was erwartest Du Dir davon? Meinst Du, sie wird das belasten? Ich würde mir das gut überlegen und die Zeit anders nutzen. Wenn keine Gefühle mehr da sind sollte man seine Zeit doch anders nutzen oder?

Viel erfolg...

das es ihr schlechter geht

0
@PlNGUlN

Das die sich von dir getrennt hat, war das beste was sie tun könnte!

siwas unreifes wie dich hab ich lange nicht gesehen...

0
@PlNGUlN

Das ist keine Provokation, das ist eine Analyse deiner hier geschriebenen Zeilen...

0
@Vampire321

irgendwann entscheidet man auf welcher Seite man im Leben stehen will, bestimmte Ereignisse spielen hierbei eine Rolle, wenn du auf einer Seite standest die keinen Erfolg brachte bisher? Würdest du dann die Seite wechseln?

0

Nach über einem Jahr noch an Ex hängen?

Hallo, das ist ganz komisch und ich hoffe auf Hilfe. Vor über einem Jahr hatten mein Ex und ich Schluss. ICH habe Schluss gemacht. Direkt nach mir(vielleicht 2wochen) war er mit einer meiner Freunde zusammen. Das hat mich total zerstört. Ich habe somit Freund und Freundin verloren. Und es kommt immer wieder alles hoch. Nach all der Zeit bin ich immer noch nicht drüber hinweg. Die beiden sind seither immer noch zusammen und ich würde sie am liebsten umbringen, so weh tut das. Sie war meine Freundin, warum ist sie mit meinem Ex zusammen und die Beziehung scheint Kein Ende zu nehmen. Ich will kein a.rsch sein, aber ich gönne es den beiden nicht. Beide sind total falsch und doch hänge ich noch an ihm und würde ihn am liebsten direkt anrufen. Was stimmt nicht mit mir? Wie kann ich es abschalten ich kann die beiden ja weder auseinander bringen noch mich in sonst einer Art rächen, aber es tut einfach so so weh. Ich weiß nicht mehr weiter, es ist schon so lange Her. Warum kann ich es nicht einfach vergessen, genau wie sie?

...zur Frage

Ich will Rache an meinem Ex?

Ich war drei Jahre nur mit ihm, hab nie an jemand anderen gedacht, hab ihm alles gegeben was ich hatte.. viele wollten mit mir sein, sogar seine Freunde, aber er war der einzige der ich geliebt habe und ich war treu. Und ja er hat mich betrogen mit mehreren Frauen, hat mich die ganze Zeit angelogen, hat es mit meiner Schwester versucht und auch noch mit meiner Freundin, obwohl wir zusammen waren. Ich hab ihm immer vergibt und nach drei Jahren haben wir nun Schluss gemacht..
Er schreibt mir ständig dass er es bereut und er will mich zurück und ich bin depressiv geworden und heule ganze Zeit im Bett, also ich will zurück zu ihm und mich an ihm rächen aber habe keine Ideen, falls ihr Verständnis für mich habt, bitte ich euch um ein paar Ideen, danke im Voraus

p.s: ich weiß ich war sehr doof in der Beziehung aber das will ich nicht mehr sein, deswegen auch die Rache

...zur Frage

Die Ex glauben lassen man hätte sie mit Aids angesteckt strafbar wenn ein 15 Jähriger das macht?

Ich habe ihr erzählt ich hätte seit meiner Geburt HIV und absichtlich die Medikamente abgesetzt für das eine Mal wo wir nach der Trennung Sex hatten. In Wirklichkeit bin ich natürlich gesund aber sie hat mich verlassen und dann in der Schule absichtlich noch provoziert um mir weh zu tun das hat mich so verletzt ich war völlig außer mir. Schlagen verabscheue ich das war das einzige was mir einfiel ich weiß es war richtig kindisch von mir aber ich wollte dass sie leidet wie ein Hund. Ich hatte dann ein richtig mieses Gewissen und ihr heute auch die Wahrheit gesagt nun meint sie sie will mich anzeigen für 2 Wochen Todesangst. Es hat keiner mitbekommen wie ich ihr das gesagt hat kann ich bestraft werden bitte ich will kein Ärger mit der Polizei bin doch erst 15 ?

...zur Frage

Was machen gegen extreme Verlustängste?

Hallo, ich (16) bin jetzt seit fast 3 Monaten mit meiner ersten Freundin (15) zusammen und generell läuft unsre beziehung bis auf paar kleine meinungsverschiedenheiten ganz gut. Wenn wir mal sowas wie einen Streit hatten und uns danach gesehen haben ist immer alles als wär nichts gewesen.

Jetzt zu meinem Problem: Ich leide unter sehr starken Verlustängsten. Ich habe einfach Angst sie mal durch eine Trennung ect zu verlieren. Am Anfang der Beziehung war sie noch so dass sie schon die Tage gezählt hat bis wir 1,5, 10 Jahre usw zusammen sind was dann irgendwann abnahm. Natürlich ging die verliebtheitsphase langsam dem Ende zu und sie sagte trotzdem wenn ich gefragt hab dass sie schon für immer mit mir zusammen sein möchte wenn nichts vorfällt was ja an sich auch toll ist. Natürlich möchte ich nicht um jeden Preis auf ewig mit ihr zusammen sein sondern solange ich glücklich bin aber grundsätzlich spricht ja nichts dagegen. Meine Ängste sind auch nicht ganz unbegründet. Bei unsrem ersten, leider auch heftigsten Streit vor jetzt 3 Wochen hatten wir wirklich sehr Stress und haben uns gegenseitig Vorwürfe gemacht. Ich habe wohl zu sehr geklammert und sie zeigte mir nicht wirklich liebe was aber auf das klammern zurückgeführt werfen könnte. Jetzt ist das alles aber ganz gut behoben. Die Sache ist dass sie sich an dem Tag des Streits mit ihrer besten Freundin getroffen hat mit der ich zu dem Zeitpunkt auch sehr verstritten war. Als wir alle nach 2 Tagen wieder mehr oder weniger uns alle verstanden haben, habe ich mit der Freundin geredet und die sagte dass meine Freundin gesagt habe dass sie ,,weiss dass es nichts für immer sein wird". Ich habe sie dann nach paar Tagen drauf angesprochen und sie meinte sie hätte das nie gesagt. Jetzt kann es halt sein dass sie einfach wirklich mal mit mir schluss machen möchte und es mir vorenthält oder dass sie es in ihrer Wut und Emotionen gesagt hat und garnicht so gemeint hat oder sie es einfavh nicht gesagt hat. Alles was sie über schluss machen gesagt hat wäre dass sie nur gesagt hat dass sie schluss machen würde wenns so weitergeht.

Ein weiterer Grund für meine Sorgen wäre dass sie auf nahrichten wie zum Beispiel zum Valentinstag dass ich sie "für immer will" auch nur sporadisch mit einem "ly" antwortet. Vielleicht ist das einfach ihr Typ aber vielleicht ja auch nicht.

Und dann der letzte Punkt den sie eventuell als Grund nutzen könnte fürs schluss machen. Sie macht ab nächsten jahr im September ein auslandsjahr in dem wir uns tatsächlich ein ganzes jahr nicht sehen würden da der besuch sich ihr nach schwierig gestalten würde.

Sagt mal eure meinung dazu und ob ich vielleicht einfavh nur Panik schiebe und wie ich sie vielleicht unbewusst testen kann was sie denkt. Beachtet auch dass das nur die negativen aspekte aus meiner Sicht sind und unsrer Beziehung ansonsten gut läuft.

...zur Frage

Ist man ein schlechter Mensch wenn man 2 Jahre lang alles gegeben hat um einem Mädchen aus Rache das Leben zu zerstören?

Als ich 15 war haben 3 Mädchen meine Freundin mit Mobbing in den Selbstmord getrieben. Wir waren 4 Jahre zusammen und die haben sie umgebracht. Zweien tat es wenigstens Leid die Anführerin diese Clique hat es völlig kalt gelassen also beschloss ich ihr das Leben mit legalen Mitteln zu zerstören. Hab mich an sie ran gemacht, ihr Liebe vorgespielt und sie immer wieder fallen lassen. Hab es genossen wie ihre schulischen Leistungen den Bach runter gingen, wie sie zuhause rausflog und wie sie anfing zu saufen. Nach 2 Jahren habe ich aufgehört jetzt bin ich 20 und sie ist Alkoholikerin ich weiß jetzt dass es falsch war aber ich habe die Rache gebraucht. Wie soll ich damit umgehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?