Warum sollen wir uns in der Schule mit Entwicklungsländern beschäftigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit man, vielleicht, ein "Gespür" bekommt wie andere Menschen leben. Die allerwenigsten Menschen leben, wie wir, im Überfluss.

Um andere Lebensweisen, Weltanschauungen, Lebensziele kennen zu lernen.

Für was sind Menschen in diesen Länder dankbar? Für einen Apfel, der bei uns gedankenlos weg geworfen wird?

Vergleichen was Menschen hier und in Entwicklungsländer arbeiten müssen um das tägliche Essen zu bekommen - eine Wohnung zu bekommen u.s.w.

Vielleicht um den Gedanken reifen zu lassen anderen, auch hier bei uns, Menschen zu helfen denen es nicht so gut geht wie uns.

Ich habe einmal eine Zahl gelesen, dass etwa 65 Millionen Sklaven für uns arbeiten. Damit wir Kleidung, PC, Handy u.s.w. im Überfluss haben.

Das Menschen von unserm entsorgten Elektroschrott leben, in dem sie unter erbärmlichen Umständen unseren Elektroschrott noch ausschlachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit wir wissen, wie es in den anderen Länder außerhalb Deutschland ungefähr mit der Wirtschaft da so aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man unterscheiden kann. Ausserdem hat das wirtschaftliche Konsequenzen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um andere Länder und deren Systeme kennenzulernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?