Warum sollen gläubige muslimische Männer einen Bart tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bart ist eine Art Schmuck der Männer. Im Islam müssen Männer keinen Bart tragen. Aber der Prophet Mohammed (Allah's Gruß sei auf ihm) hatte einen Bart. Einen sehr gepflegten Bart hnd die Haare ebenso.. Diese hatte er bis zu seinem Ohr lang. Also ist es Sunnah keine Pflicht! Sunnah ist aber für uns sehr wertvoll und da der Prophet unser Vorbild ist, machen wir das auch. Aber bevor man einen Bart wachsen lässt, sollte man erst den Charakter unseres Propheten nachahmen. Das hat mehr Priorität als sonst was... 

Nur wenn man sie pflegt, sollte man die Haare verlängern und Bart wachsen lassen. Ansonsten sollte man es sein lassen. Als Moslem sollte man auf die Pflege & Hygiene achten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob muslimisch oder nicht, ich kenne keinen Mann, der mit Bart schlechter als ohne aussehen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bart ist nicht  Pflicht, Prophet mohammed hatte einen Bart, daher ist es Sunna.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?