Warum soll man plötzlich diese uigurische flagge bei Insta als Profilbild nehmen?

2 Antworten

Das ist pure Islam-Propaganda. Lass Dich blos nicht vor diesen Karren spannen.

Wenn Du Dich da aufregen möchtest, solltest Du Dir die GANZE Geschichte reinziehen und nicht nur der islamischen MiMiMi-Propaganda lauschen.

Die Uiguren sind eine ethnische Minderheit im Westen Chinas. Sie haben schon vor Jahrzehnten einen Aufstand und Abspaltung von China versucht, und jetzt vor einigen Jahren wieder. Dass China sich sowas nicht gefallen lassen kann, darf und will, sollte nun wirklich jedem klar sein. Auch muss das unterbunden werden, um die Unterdrückung anderer ethnischer Minderheiten DURCH die Uiguren zu unterbinden, denn es leben ja beleibe nicht nur muslimische UIguren in den umkämpften Gebieten. Und wären die islamischen Uiguren dort am Ruder, ist mit Religionsfreiheit dort endgültig Schluss. Dass die chinesische Zentralregierung hier jetzt mit aller Härte durchgreift, haben sich die Uiguren also selbst zuzuschreiben; hätten sie nicht geputscht, hätte man sie auch in Ruhe gelassen. Immerhin geht es um ein Gebiet rund 5 mal so groß wie Deutschland.

Uigurische Muslime haben sich auch verstärkt dem IS angeschlossen.

Die zwangsweise Geburtenregelung durch die chinesische Staatsmacht ist ganz sicher eine schlimme Sache, ABER das ist kein Rassismus, WEIL .... das haben sie über Jahrzehnte mit ihren Han-Chinesen genau so gemacht. Da ist auch kein Uigure aufgestanden und hat gesagt "Schützt die armen Han-Chinesen!"

Darüber hinaus gibt es noch sehr viele schaurige Geschichten und Darstellungen über Gewalt und Unterdrückung der Uiguren durch aktuelle Regierungs-Truppen. Deren Richtigkeit können wir von hier gar nicht beurteilen. Solche Kriegsverbrechen - so sie denn tatsächlich passieren - sind allerdings überall auf der Welt zu verurteilen und sie passieren auch überall auf der Welt, wo Krieg herrscht.

Und - ganz nebenbei bemerkt - im Islam sind sie quasi vorgeschrieben; da heisst es, dass die Frauen aus den eroberten Gebieten zur Kriegsbeute gehören. Noch Fragen?

Für islamische Kriegstreiber und deren Rechte aufzustehen, wäre so ziemlich das Letzte, das mir einfiele. Meine Familie ist selbst Opfer islamischer Gewalt; wir würden es begrüßen, wenn Muslime für die Menschenrechte ALLER Menschen ein Mimimi anstimmen würden, nicht immer nur für sich selbst, wenn sich nur mal einer erfolgreich wehrt. Aber mit den Menschenrechten hat es der Islam ja bekanntlich nicht so .....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Uiguren sind ein Volk im Westen von China.
Eigentlich sind sie chinesische Staatsbürger, aber viele Uiguren wollen KEINE Chinesen sein, sie wollen die Unabhängigkeit. Warum? Weil sie Muslime sind - sprich die Religion ist anders.
Während wir hier in Europa von „WIRSINDBUNT“ „divers“ usw sprechen gibt es viele Anhänger von Völkern , die darauf eher nicht so Lust haben.

Dieses Phänomen, dass sich Gebiete mit einer Masse an Menschen mit einer andere Religion (meist Islam) abspalten will, ist KEINE Seltenheit. Man denkt an Tschetschenien von Russland, man denkt an Kosovo von Jugoslawien oder man denkt an Raska Oblast/Sandzak wo auch viele Moslems nicht zu Serbien gehören wollen, obwohl die meisten Serben sind - aber eben halt muslimisch 😂.

Geht viel weiter auch wenn man an Phillipinen denkt vor 50 Jahren und wie der Süden heute aussieht, nachdem der Islam sich dort immer mehr ausgedehnt hat. Unabhängigkeitsforderungen gab es von einigen muslimsichen Phillipinern bereits.

Zurück zum Thema Uiguren. China gibt natürlich nicht einfach mal ein Stück Land ab, nur weil mehrere Muslime es wollen. Leider kam es vor allem in der Region Xinjiang häufig zu Terroranschläge mit islamisitischen Hintergrund. Wollen leider viele Muslime nicht hören, weswegen ihr gerne nachlesen sollt über islamisitischen Terror in China (Quelle unten).

China hatte irgendwann kein Bock mehr drauf auf die vielen Anschläge und Toten und hat einige Uiguren in eine Art Umerziehungslager gesteckt.

Viele nervt dass und vergleichen diese Lager als Konzentrationslager oder Stalags.

Deswegen die Flagge.
Fakt ist, was ist mit den Terroranschlägen?
Akzeptieren die meisten Muslime der Uiguren zu China zu gehören JA oder NEIN?

Man sollte erst den Hintergrund lernen und dann den Ursachen folgen um eine Lösung zu finden.

Hier eine Liste

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Terroranschlägen_in_China

Zum Beispiel 2015 hat ein uigurischer Moslem 50 Menschen erstochen in Xinjiang. Steht alles da drin.

Oha danke für den Text 💬

2
@297apfelmus

Ich hoffe , ich konnte dir die Sache mit den Uiguren so knapp wie möglich einigermaßen erklären.


1

Was möchtest Du wissen?